Streit an den Bühnen Halle eskaliert: Brenner und Lutz gegen Geschäftsführer Rosinski

Krach hinter der Bühne: In der halleschen Theater, Oper und Orchester GmbH (TOOH), dem bedeutendsten Bühnenstandort Sachsen-Anhalts, ist der lange schwelende Streit zwischen dem Geschäftsführer der Gesellschaft, Stefan Rosinski, sowie Schauspielchef Matthias Brenner und Opernintendant Florian Lutz dramatisch eskaliert. Er oder wir, so die Ansage.

Sowohl Brenner als auch Lutz haben sich jetzt Informationen der Mitteldeutschen Zeitung zufolge schriftlich an den Aufsichtsrat der TOOH sowie an dessen Vorsitzenden, den halleschen Oberbürgermeister Bernd Wiegand, gewandt. Auf Nachfrage der MZ haben am Freitag…Lesen Sie den ganzen Artikel bei mz-web

Source:: MZ – Kultur

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.