148 Fäuste für ein Halleluja: „Super Smash Bros. Ultimate“ im Test

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

74 Kämpfer, 103 Arenen, 1300 Sammelobjekte – das sechste „Super Smash Bros.” für Nintendos Switch ist eine richtig dicke Packung. Aber überzeugt es auch spielerisch? Markenpflege hat bei Nintendo eine lange Tradition: 1999 schickten die Japaner erstmals zwölf ihrer Figuren – unter anderem Mario, Pikachu und Link – in die virtuelle Gladiatorenarena. Der Titel dieses …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.