Die große Täuschung: Stürzt Trump, wird Amerika mitnichten das Obama-Land von früher

By Andreas Baumer

Barack Obamas Zeiten werden nicht mehr zurückkehren.

Es gibt sie natürlich, die Website, die auf die Sekunde genau anzeigt, wie lang die USA Donald Trump noch als Präsidenten aushalten müssen: nämlich noch genau… Naja, seht unter diesem Link am besten selbst nach. Natürlich sind die Seitenmanager davon ausgegangen, dass für Trump nach einer Amtszeit Schluss ist. Ansonsten würden aus den 700+ Tagen mehr als 2000 werden. Das aber wollen sich viele in Amerika erst gar nicht ausmalen und die allermeisten Europäer auch nicht. Dort herrscht vielerorts die Hoffnung, dass nach vier Jahren Trump der Albtraum vorbei ist und alles wieder gut wird. Dann sollen die USA doch bitte wieder so werden wie unter Barack Obama: ein weltoffenes Land, das seine wahren Verbündeten zu schätzen weiß und mit ihnen arbeitet statt sie gegeneinander auszuspielen. Ein Land vor allem, das seine Rolle als Anführer im Westen wieder annimmt und ausfüllt. Sie sollten sich nicht zu viel erwarten.

Noch steht lange nicht fest, wen die Demokraten 2020 gegen Trump ins Rennen schicken werden. Noch halten sich Schwergewichte wie Ex-Vizepräsident Joe Biden oder Linksaußen Bernie Sanders zurück. Und doch lässt sich schon jetzt festhalten: Die Obama-Jahre sind vorbei. Und die von Bill Clinton noch viel mehr. Das zeigt sich nicht nur in innenpolitischen Fragen, die für amerikanische Wähler zentral sind, für Europa aber zweitrangig, aber auch in der Außenpolitik, wo sich die Dinge umdrehen. US-Außenpolitik spielt für die US-Wählerschaft eine geringe Rolle, ist aber für Europa wesentlich.

Demokraten sind seit Obama nach links gerückt

Zuerst kurz zur Innenpolitik: Die Demokratische Partei ist in der Ära Trump scharf nach links gerückt. Das zeigt nicht zuletzt das Feld der demokratischen Präsidentschaftsbewerber. Obamas Gesundheitsreform geht so gut wie keinem der Kandidaten mehr weit genug. Der Großteil unterstützt inzwischen Sanders‘ Forderung nach „Medicare-for-all“, einer Art allgemeinen Gesundheitsversicherung mit starker staatlicher Rolle. Obamas

Source:: Business Insider.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.