CDU will Grenzen notfalls schließen

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Weniger Klagewege bei Asylverfahren, mehr Befugnisse für die Bundespolizei, Kontrollen an nationalen Grenzen – die CDU zieht die Schrauben in der Flüchtlingspolitik an. Die Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat mit einem „Werkstattgespräch“ die Partei befriedet. Vorerst. Die CDU setzt mit ihrer neuen Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer auf eine weitere Verschärfung der Flüchtlingspolitik und grenzt sich dabei auch …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.