Betriebsansiedlungen sorgten im Vorjahr für fast 2900 neue Jobs

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Wien. (kle) Insgesamt 355 Firmen aus dem Ausland haben 2018 ihre Zelte in Österreich aufgeschlagen – um drei Prozent mehr als im Jahr davor. Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) und der Geschäftsführer der staatlichen Betriebsansiedlungsagentur ABA, René Siegl, sprachen am Dienstag von einem neuen Rekordergebnis. Alles in allem sorgten die Neuansiedlungen für ein Investitionsvolumen von 734 Millionen Euro sowie fast 2900 zusätzliche Arbeitsplätze. Die ABA…

Source:: Wiener Zeitung – News Wirtschaft

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.