Neue Brexit-Gespräche konstruktiv, aber ohne Durchbruch

EU-Chefverhandler Barnier traf britischen Brexit-Minister Barclay. Rücktritts-Gerüchte um May in „The Sun“.

Das Treffen von EU-Chefunterhändler Michel Barnier mit dem britischen Brexit-Minister Stephen Barclay ist nach Angaben der Regierung in London „konstruktiv“ verlaufen. Die beiden hätten über die nächsten Schritte beim Austritt des Vereinigten Königreiches aus der Europäischen Union gesprochen, sagte ein Sprecher der britischen Regierung. In der Diplomatensprache heißt das üblicherweise übersetzt: Es hat keine nennenswerte Bewegung gegeben.

Bei dem Gespräch sei es darum gegangen, ob ein Weg gefunden werden könne, der sowohl für das britische Parlament als auch für die EU akzeptabel sei. In den kommenden Tagen seien weitere Gespräche geplant.

Die britische Premierministerin Theresa May will heute im Parlament über Stand und Fortgang des Brexit unterrichten.

„The Sun“: May bereitet offenbar Rücktritt vor

Nach Informationen der britischen Boulevard-Zeitung The Sun bereitet May offenbar ihren Rücktritt im Sommer vor. Mindestens zwei ranghohe Kabinettsvertreter hätten den Eindruck, dass May einen solchen Schritt plane, um Einfluss darauf zu haben, wer ihre Nachfolge bei den Tories antrete, berichtete das Blatt am Montag.

Source:: Kurier.at – Politik

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.