Signatur gefälscht: Angebliche Hitler-Bilder vor Auktion beschlagnahmt

Kurz vor einer geplanten Auktion von angeblich von Adolf Hitler gemalten Bildern in Nürnberg hat die Staatsanwaltschaft den größten Teil der Werke beschlagnahmt.

Es seien insgesamt 63 Gemälde mit Signaturen wie „A.H.“ oder „A. Hitler“ beschlagnahmt worden, von denen 26 am Samstag hätten versteigert werden sollen, bestätigte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth am Donnerstag…Lesen Sie den ganzen Artikel bei mz-web

Source:: MZ – Kultur

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.