Wegen gefährlichen Airbags: Rückruf mehrerer tausend BMWs in der Schweiz

Der deutsche Automobil-Hersteller BMW hat gefährliche Airbags in seinen Autos verbaut. Weltweit 480’000 Fahrzeuge müssen in einer Grossaktion überprüft werden – auch in der Schweiz.

Source:: Blick.ch – Wirtschaft

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.