Boeings Probleme türmen sich auf und es wird noch schlimmer kommen

By Benjamin Zhang

Zug mit Boeing 737 Max

Es waren 30 harte Tage für Boeing. In dem Monat seit dem tragischen Absturz des Ethiopian Airlines Flug ET302 wurde das viel verkaufte Modell 737 Max mit einem Flugverbot belegt, der Aktienkurs sank um zehn Prozent und der Ruf des Unternehmens litt stark unter dem Skandal.

Boeing hatte vergangene Woche zugegeben, dass ein fehlerhafter Sensor das Maneuvering Characteristics Augmentation System — kurz MCAS — beim Lion Air Flug JT 610 und dem Ethiopian Airlines Flugzeug ausgelöst hat. Die Aktivierung des Systems verursachte einen Sturzflug, der wahrscheinlich zu beiden Abstürzen führte. „Das Flugverbot der 737 Max zeigt, dass es sich dabei nicht um einen typischen Flugunfall und ein typisches Flugverbot aus der Vergangenheit handelt“, sagt der Reiseindustrieexperte Henry Harteveldt, Gründer der Atmosphere Research Group, gegenüber Business Insider. „Es handelt sich hierbei um ein sehr ernstes Problem für Boeing und die Luftfahrtunternehmen, das nicht leicht zu lösen sein wird.“

In dieser Woche reichten Boeing-Investoren eine Sammelklage in Chicago ein, in der dem Unternehmen Betrug an seinen Aktionären vorgeworfen wird. Das Unternehmen habe mögliche Sicherheitsdefizite der 737 Max nach zwei Abstürzen in fünf Monaten nicht offengelegt. Auch Anwälte, die die 346 Opfer der Abstürze von Lion Air und Ethiopian Airlines vertreten, haben mehrere Gerichtsverfahren gegen Boeing eingeleitet.

Boeing 737 MAX

Zur gleichen Zeit haben die Fluglinien, deren 371 737-Max-Modelle mit einem Flugverbot verhängt wurden, Entschädigungsverfahren gegen Boeing in die Wege geleitet. Das US-Verkehrsministerium leitete eine Prüfung darüber ein, wie die US-Luftfahrtbehörder die 737 Max trotz substantieller Kontrollprobleme die Fluglizenz erteilen konnte.

Das gute Verhältnis von Boeing und der US-Luftfahrtbehörde ist Kongressmitgliedern dabei aufgefallen. Neben den Lizenzproblemen wird Boeing in den kommenden Wochen und Monaten auch Fragen zum Konstruktionsfehler der 737 Max beantworten müssen, um den sich die Kontroversen drehen.

Um die Größe der effizienteren Triebwerke der 737 Max zu kompensieren, musste

Source:: Business Insider.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.