Dreifache Dosis: Cannabis-Konsumenten brauchen mehr Narkosemittel

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Aus der Narkose aufwachen, bevor der Eingriff zu Ende ist – für viele Menschen ist das eine Alptraum-Vorstellung. In der Realität passiert das selten. Doch um Cannabis-Konsumenten in eine Narkose zu versetzen, braucht es teilweise die dreifache Dosis an Narkosemitteln. Regelmäßig Cannabis konsumierende Patienten haben bei Operationen einen höheren Bedarf an Narkosemitteln. Bei Propofol etwa …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.