TV-Tipps: TV-Tipps am Dienstag

<a target="_blank" rel="nofollow noopener noreferrer" href="https://www.stern.de/kultur/tv-tippstv-tipps-am-dienstag-8669126.html?utm_campaign=kultur&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ ><img width="150" src="http://image.stern.de/8669130/16×9-480-270/63eb3d3c05dc8f077a26b5e863dad3fa/EM/16tv-tipps-am-dienstag-16-9-spoton-article-718823.jpg“>

20:15 Uhr, 3Sat, Fremder Feind, Drama

Arnold (Ulrich Matthes) und seine Frau Karen (Barbara Auer) sind schockiert, als ihr gemeinsamer Sohn Chris ihnen mitteilt, dass er sich für einen Auslandseinsatz verpflichtet hat. Der Dienst des Sohnes im Kriegsgebiet ist der Beginn einer zermürbenden Zeit für Arnold und Karen. Und in der Tat ereilt die Eltern eines Tages die ebenso gefürchtete Nachricht, dass ihr Sohn gefallen ist. Karen zerbricht an dem Tod von Chris. Arnold will alles hinter sich lassen und zieht sich auf eine einsame Berghütte zurück. Doch kaum in den Bergen angekommen, wird er mit einem unbekannten Feind konfrontiert.

<a target="_blank" rel="nofollow noopener noreferrer" title="Video zu: TV-Tipps am Dienstag" href="https://www.stern.de/tv-tippsvideo-tv-tipps-am-dienstag-8669132.html?utm_campaign=kultur&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“>Glomex Video

20:15 Uhr, Das Erste, Um Himmels Willen: Außenseiter, Familienserie

Schwester Hanna (Janina Hartwig) ist damit beschäftigt, Lucia Weidner (Maya Haddad) zu helfen. Die junge, alleinerziehende Mutter musste ihren Job aufgeben, weil sie partout keinen Kita-Platz für ihre Tochter finden konnte. Als dann auch noch Lucias Antrag auf Sozialhilfe abgelehnt wird, rastet Lucias guter Freund Matthias Strobl (Paul Behren) aus und beleidigt sogar Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper). Jetzt muss auch Matthias um seinen Job bangen. Hanna versucht, dem eigentlich eher schüchternen Mann zu helfen und findet heraus, dass er ein Geheimnis in sich trägt.

20:15 Uhr, ZDF, ZDFzeit: Putin und die Deutschen, Doku

Zwischen Kanzler-Kumpel und Kaltem Krieger: Wladimir Putin hat eine enge, aber komplizierte Beziehung zu Deutschland. Er schätzt Land und Leute, viele westliche Werte aber lehnt er ab. Dass der russische Präsident eine besondere Nähe zu den Deutschen verspürt, gehört zu den Gründungsmythen seiner Präsidentschaft. Er selbst hat kräftig daran geschraubt. Der Film stellt die unterschiedlichen Sichtweisen auf Wladimir Putin vor. Alte Weggefährten und Zeitzeugen kommen zu Wort, Spitzenpolitiker diskutieren die Frage, welcher Umgang mit Putin der richtige ist.

20:15 Uhr, kabel eins, Wild

Source:: Stern – Kultur

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.