Ausweichquartier für „Wiener Fürstenfiguren“

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Wien. Herzog Rudolf IV. hat für die Dauer des Umbaus des Wien Museums eine neue Bleibe gefunden. Seine Skulptur sowie die Statuen seiner Gattin, seiner Eltern und Schwiegereltern, die einst an der Fassade des Stephansdoms angebracht waren, Mitte des 19. Jahrhunderts dem Städtischen Museum übertragen und am Dom durch Kopien ersetzt wurden, sind ab sofort als Leihgaben im Unteren Belvedere zu sehen. Die Sonderausstellung „Wiener Fürstenfiguren. Gotische Meisterwerke des Stephansdoms“ ergänzt bis…

Source:: Wiener Zeitung – News Kultur

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.