The National: Weltschmerz in Grautönen

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Zum Einstieg täuscht das Gefühl des Nachhausekommens durchaus nicht. Es muss sich zwangsläufig um die US-Band The National handeln, wenn sich zu nachdenklichem Knödelgesang irgendwo zwischen einem Standgas gebenden Schlagzeug, introspektiven Klavierakkorden und dem von den Gitarren vermittelten dringenden Verlangen nach einer Flasche Rotwein sofort ein Gemütszustand einstellt, den man auch vom Betrachten der Gemälde von Caspar David Friedrich kennt und schätzt. Es geht außer um eine…

Source:: Wiener Zeitung – News Kultur

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.