Thomas Cook fährt Milliardenverlust vor Airline-Verkauf ein

By Agenturmeldung (dpa/rnd) Das Brexit-Chaos und ein schwieriges Sommergeschäft setzen Thomas Cook vor dem Verkauf seiner Fluggesellschaften heftig unter Druck. Eine milliardenschwere Sonderabschreibung brockte den Reiseveranstalter im Winterhalbjahr einen Nettoverlust in Milliardenhöhe ein. Demnächst könnte die gesamte Airline-Gruppe verkauft werden. Thomas Cook muss wegen einer milliardenschweren Sonderabschreibung auf mehrere britischen Veranstaltermarken einen Nettoverlust von knapp 1,5 Milliarden britischen …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.