Tokio 2020: Medaillen aus kaputten Handys, Podeste aus Altplastik

By christoph.geiler@kurier.at (Christoph Geiler)

Bei den Olympischen Spielen im kommenden Jahr in Japan wird der Umweltschutz groß geschrieben.

Die Siegerpodeste bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio sollen aus recyceltem Plastik hergestellt werden. Rund hundert Podien aus aufbereitetem Kunststoff seien in Planung, sagte Organisationschef Toshiro Muto.

In 2000 Geschäften in Japan werde hierzu Plastikmüll gesammelt. Verstärkt werde die Podiumskonstruktion mit Aluminium.Schon zuvor hatten die Organisatoren angekündigt, dass die Gold-, Silber- und Bronzemedaillen aus alten Elektrogeräten wie Handys, Laptops oder Digitalkameras hergestellt werden sollen.

Source:: Kurier.at – Sport

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.