Auto stürzt in 15 Meter tiefe Sandgrube – Fahrer (40) tot geborgen

By Agenturmeldung (dpa/rnd) Der BMW war völlig demoliert, für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät: In eine 15 Meter tiefe Sandgrube ist im Saarland ein 40-Jähriger mit seinem Auto gestürzt. Das Unglück wirft Fragen auf. Dramatischer Unfall im saarländischen Remmesweiler: Ein Auto ist dort in eine 15 Meter tiefe Sandgrube gestürzt, der Fahrer kam ums Leben. Wann …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.