Donald Trump würde sich ausländische Infos über Rivalen anhören

By Agenturmeldung (dpa/rnd) „An Anhören ist nichts auszusetzen“: Donald Trump findet nichts dabei, im Wahlkampf kompromittierendes Material über politische Gegner aus dem Ausland anzunehmen. Dabei ist die Russland-Affäre noch nicht einmal ausgestanden. US-Präsident Donald Trump würde im Wahlkampf 2020 ausländische Informationen über seine Rivalen annehmen. Er wäre dazu bereit, sich das kompromittierende Material „anzuhören“, sagte Trump in einem …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.