Österreichische Gegenwartsdramatik in Tirana

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Wien. „Es war ein Abenteuer“, fasst Sabine Mitterecker ihre Theaterarbeit in Tirana, der Hauptstadt Albaniens zusammen. Die heimische Theatermacherin folgte einer Einladung der Botschaft. Der erklärte Auftrag war, österreichische Gegenwartsdramatik in Tirana bekannt zu machen. Die Wahl fiel auf Werner Schwabs „Die Präsidentinnen“. Innerhalb weniger Woche inszenierte Mitterecker Schwabs Bühnenhit mit den albanischen Schauspielerinnen Adriana Tolka, Eni Jani und Ermira Gjatadas…

Source:: Wiener Zeitung – News Kultur

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.