Ihr Globuli-Gläubigen, zahlt gefälligst selbst!

By Agenturmeldung (dpa/rnd) Viele Krankenkassen übernehmen anteilig die Kosten für homöopathische Mittel. Dabei ist die Wohlfühl-Medizin weitgehend wirkungslos – und das Geld der Beitragszahler könnte anderswo sinnvoller eingesetzt werden, kommentiert Christian Burmeister. Berlin. Die Homöopathie gibt es seit mehr als 200 Jahren – aber bis heute keinen wissenschaftlichen Nachweis, dass Globuli jenseits eines möglichen Placebo-Effekts eine Wirkung haben. …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.