Straßenhunde beißen Baby in indischem Krankenhaus zu Tode

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Im Norden Indiens haben streunende Hunde in ein Neugeborenes in einem Krankenhaus tödlich verletzt. Die Tiere waren in den OP-Saal eingedrungen eingedrungen, in dem das Baby lag. Die indische Polizei hat am Montag ein privates Krankenhaus in der Stadt Farrukhabad geschlossen und ermittelt wegen Totschlags gegen Mitarbeiter. Zuvor war es in der gleichnamigen Provinz im …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.