Mutmaßlicher Rizin-Bombenbauer: Zehn Jahre Haft gefordert

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Ein Tunesier steht vor Gericht, weil er einen islamistischen Anschlag mit einer ABC-Waffe in Köln vorbereitet haben soll. Auch seine deutsche Ehefrau soll sich an den Planungen beteiligt haben. Die Bundesanwaltschaft fordert eine lange Haftstrafe. Düsseldorf. Der mutmaßliche islamistische Rizin-Bombenbauer von Köln soll nach dem Willen der Bundesanwaltschaft für zehn Jahre in Haft. Das beantragte …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.