“Schienenpakt”: Der wirkliche Masterplan fehlt

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Mehr Güter auf der Schiene, mehr Fahrgäste: Die Bundesregierung steckt Milliarden in die Bahn. Die Ziele des „Schienenpakts“ sind wünschenswert. Das Problem ist nur: Andreas Scheuer und die Bundesregierung kündigen gerne Dinge groß an – ohne sie schnell umzusetzen, meint Frank-Thomas Wenzel. Wer in einer Schweizer Eisenbahn den Zugbegleiter fragt, ob der Anschlusszug erreicht wird, …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.