Koalas könnten in einem Teil Australiens bis 2050 ausgestorben sein

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Die australischen Buschbrände 2020 setzten den ohnehin schon gefährdeten Koalas schwer zu. Eine neue Studie zeigt nun, dass in South Wales schon in 30 Jahren die Koalas ausgestorben sein könnten. Nur die Regierung könne das noch verhindern. Canberra. Das Aussterben der Beuteltiere bis zum Jahr 2050 könne nur durch eine “dringende Intervention der Regierung” verhindert …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.