Parlament aufgelöst – Japan vor Neuwahlen

By rnd

Japans neuer Ministerpräsident Fumio Kishida hat das Unterhaus des Parlaments aufgelöst und damit den Weg zu Neuwahlen geebnet. Dies teilte der Präsident des Abgeordnetenhauses Tadamori Oshima am Donnerstag bei einer Plenarsitzung mit. Unmittelbar nach der Bekanntgabe erhoben sich alle 465 Unterhausmitglieder, riefen drei Mal „Banzai“ und verließen den Saal. Damit sind die Wähler am 31. …

Der Beitrag Parlament aufgelöst – Japan vor Neuwahlen erschien zuerst auf landeszeitung.de.

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.