Handball-Oberliga: HCB-Männer bezwingen den Tabellenletzten

Mit einem souveränen 29:22-Erfolg beim Tabellenletzten Einheit Plauen sind die Männer des HC Burgenland am Sonntagabend in das neue Jahr gestartet. Dank dieses ungefährdeten Sieges festigte das Team von Steffen Baumgart seinen dritten Platz in der Mitteldeutschen Oberliga. Allerdings setzte sich zeitgleich auch das Spitzenduo durch: die Reserve des Zweitbundesligisten HC Elbflorenz Dresden ebenfalls mit 29:22 beim HC Aschersleben und der SV Plauen-Oberlosa mit 29:25 bei der HG Köthen.

„Bis auf ein, zwei Stolperer hatten wir das Geschehen eigentlich immer im Griff. Selbst in der Phase nach dem Seitenwechsel, als Plauen mal auf zwei Tore herangekommen war“, meinte ein insgesamt sehr…Lesen Sie den ganzen Artikel bei mz-web

Source:: MZ – Sport

1 148 149 150 151 152 331