Um die Ecke denken: Diese kniffligen Rätselfragen können nur wahre Genies lösen

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/panorama/wissen/quizdiese-kniffligen-raetselfragen-koennen-nur-wahre-genies-loesen-7967710.html?utm_campaign=wissen&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ >

Wer nicht gerne nachdenkt, ist hier an der falschen Stelle. Denn dieses Quiz erfordert es, dass Sie etwas um die Ecke denken. Nicht alles ist so wörtlich zu nehmen, wie es auf den ersten Blick vielleicht scheint.

Source:: Stern – Wissen

Kassabuch für ägyptische Tiermumie

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Wien. Er galt im alten Ägypten als Gott des Mondes, der Magie, der Wissenschaft, der Schreiber, der Weisheit und des Kalenders: Der ibisköpfige oder paviangestaltige Thot erhielt hunderttausende Ibismumien als Votivgaben. In eigenen Tonkegeln aufbewahrt, lagen sie aufgestapelt in unterirdischen Friedhofsgalerien. Die Ägyptisch-Orientalische Sammlung des Kunsthistorischen Museums Wien (KHM) besitzt 29 Tonkegeln für die Gottheit, von denen der Großteil im 19. Jahrhundert aus der Sammlung…

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

Lärm erhöht Risiko für Herzrhythmusstörungen

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Frankfurt am Main. Lärm erhöht die Wahrscheinlichkeit, an der häufigsten Herzrhythmusstörung, dem Vorhofflimmern, zu erkranken. Das haben Wissenschafter der Uni Mainz anhand von Daten der Gutenberg-Gesundheitsstudie nachgewiesen. Wie aus den im „International Journal of Cardiology“ veröffentlichten Ergebnissen hervorgeht, litten bei extremer Lärmbelastung bis zu 23 Prozent der Probanden an Vorhofflimmern. Ohne solche Einflüsse waren es 15 Prozent. Auch dieser Wert liegt wesentlich höher als aus…

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

Mission mit österreichischer Beteiligung

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Vandenberg Air Force Base. Ein neuer Lander der US-Raumfahrtbehörde NASA ist auf dem Weg zum Mars. In einer Live-Übertragung der NASA war zu sehen, wie „InSight“ am Samstag an Bord einer „Atlas“-Rakete erfolgreich von der Vandenberg Air Force Base im US-Bundesstaat Kalifornien startete. Ende November soll „InSight“ auf dem Mars landen. Die rund 650 Millionen Euro teure Mission, die erste von der Westküste der USA aus zu einem anderen Planeten, ist auf zwei Jahre angelegt…

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

1 6 7 8 9 10 11