Williams-Pilot Massa tritt mit Saisonende zurück

By Mathias Kainz

Jetzt aber wirklich: Felipe Massa beendet am Ende der Saison seine Karriere – diesmal wohl endgültig.

Felipe Massa beendet am Saisonende seine Karriere – zum zweiten Mal binnen eines Jahres. Diesmal dürfte der Abschied aber wohl endgültig sein. Nachdem er 2017 überraschend wieder in der Startaufstellung stand, wird der Brasilianer das britische Williams-Team am Ende des Jahres verlassen und seinen Ruhestand antreten. Das gab Massa eine Woche vor seinem Heimrennen in Brasilien bekannt.

Vor einem Jahr gab Massa eben dort eine emotionale Abschiedsvorstellung. Kurz zuvor hatte der Brasilianer für das Saisonende seinen Abschied angekündigt, nachdem klar wurde, dass bei Williams der Teenager Lance Stroll das Cockpit neben Valtteri Bottas einnehmen würde. Nachdem er im starken Regen ausgeschieden war, marschierte Massa unter Tränen durch die Boxengasse, wurde von seinem Ex-Team Ferrari gefeiert und bei Williams emotional in Empfang genommen. Sogar seinen Rennwagen von 2016 erhielt Massa als Abschiedsgeschenk.

Der Rücktritt von Weltmeister Nico Rosberg stellte dann alles auf den Kopf: Bottas wechselte zu Mercedes, Massa wurde vom Williams-Team reaktiviert und durfte für 2017 noch einmal ins Cockpit zurückkehren. Die Saison verlief aber alles andere als zufriedenstellend, spätestens seit Strolls Podestplatz in Baku stand Massa zumeist im Schatten des jungen Kanadiers.

Für 2018 ist Stroll dank finanzieller Unterstützung durch seinen Vater bei Williams gesetzt, für das zweite Cockpit gibt es eine lange Liste von Bewerbern: Neben Fan-Liebling Robert Kubica, der bei Renault in dieser Saison ein Test-Comeback gab, dort aber gegen Carlos Sainz den Kürzeren zog, und Paul di Resta, der auf dem Hungaroring für den erkrankten Massa eingesprungen war, gelten auch der geschasste Ex-Toro-Rosso-Fahrer Daniil Kvyat und Sauber-Pilot Pascal Wehrlein als Kandidaten.

Source:: Kurier.at – Sport

Kleine Talente: Fabian Neubauer (8) besucht die Talenteschmiede Schwechat

By no-reply@meinbezirk.at (Christian Trinkl)

Fabian Neubauer (8) besucht die Talenteschmiede Schwechat

Worum geht es in dem Talenteförderangebot, das du besuchst?
Im Kurs „Erlebniswelt Chemie der Farben“ machen wir spannende Experimente. Ich war schon im letzten Schuljahr dabei. Am besten hat mir bisher die Wasserflasche mit Loch gefallen, mit der kann man Lichtstrahlen der Taschenlampe biegen. Das Experiment mache ich zu Hause sicher noch einmal.

Was machst du sonst noch gerne in deiner Freizeit?
Ich gehe sonst sehr gerne in den neuen Trampolinpark Flip Lab.

Welchen Beruf würdest du gerne einmal ergreifen?
Darüber denke ich noch ein bisschen nach.

www.noe-begabt.at

Source:: Meinbezirk.at

Jubiläumskonzert AbuOnso

By no-reply@meinbezirk.at (K. Lang)

1997 haben ein paar Singbegeisterte begonnen in einem Kellerraum in Pfaffenhofen zu singen. Daraus ist ein kleiner, aber feiner Chor entstanden.
In den letzten 20 Jahren wurden viele Hochzeiten und Taufen gestaltet. Außerdem haben wir 5mal die „Klangwolke Pfaffenhofen“ veranstaltet. Heute liegt ein Schwerpunkt in der liturgischen Gestaltung von kirchlichen Festen. Eine Besonderheit unseres Chores ist das integrierte Panflöten Ensemble.
Besonders stolz sind wir auf unsere NachwuchssängerInnen. Diese werden den Mittelteil des Konzertes gestalten. Unser Jubiläumskonzert findet am Samstag, den 11.11.2017 um 19 Uhr in der Pfarrkirche Pfaffenhofen statt. Eintritt ist frei.

Source:: Meinbezirk.at

Vorwürfe sexueller Belästigung: Österreich: Prominenter Grünen-Politiker tritt zurück

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/politik/ausland/vorwuerfe-sexueller-belaestigung-oesterreichprominenter-gruenen-politiker-tritt-zurueck-7686570.html?utm_campaign=politik&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ ><img width="150" src="https://image.stern.de/7686572/3×2-480-320/cc5c11556cc2308f2995244f83af9e3e/aN/042009010117110499728967large43jpg-899ff36e1cf33fd2.jpg“>

Der prominente österreichische Grünen-Politiker Peter Pilz ist nach Vorwürfen von sexueller Belästigung zurückgetreten. Seinen Sitz im Parlament werde er abgeben, kündigte Pilz bei einer Pressekonfenz an.

Dabei nahm er zu den in der Wochenzeitung „Falter» erhobenen Vorwürfen Stellung. Pilz hatte dem Bericht zufolge beim Europäischen Forum Alpbach 2013 eine junge Frau sexuell belästigt. Die Frau, eine Mitarbeiterin der Europäischen Volkspartei EVP, sagte demnach, der Politiker habe sie begrapscht. Pilz sei betrunken gewesen.

Der 63-Jährige sagte vor der Presse, er könne sich an den Vorfall nicht erinnern. „Ich bedauere das, ohne die genauen Details zu kennen, dieser Frau gegenüber.» Er habe möglicherweise der Frau wirklich Unrecht getan, dafür übernehme er die Verantwortung. Am Freitag hatten auch schon andere Medien von Belästigungsvorwürfen einer ehemaligen Mitarbeiterin berichtet. Diese Anschuldigungen wies Pilz zurück.

Der Skandal schwächt die nach den Parlamentswahlen vom 15. Oktober bereits angeschlagene linke Opposition noch weiter. Der neu gewählte Nationalrat soll am 9. November zum ersten Mal zusammen treten. Pilz sagte, er werde seinen Sitz nicht annehmen.

Pilz, ein Gründungsmitglied der österreichischen Grünen, hatte sich nach internen Querelen vor der Wahl von der Partei abgespalten. Er trat mit seiner Liste Pilz bei der Wahl an. Der Grünen-Ableger erhielt 4,4 Prozent der Stimmen und damit acht Sitze, die Grünen selbst flogen aus dem Parlament.

Source:: Stern – Politik

Kleine Talente: Nico Ranet (11) besucht ein Angebot der Talenteschmiede Mödling

By no-reply@meinbezirk.at (Christian Trinkl)

Nico Ranet (11) besucht ein Angebot der Talenteschmiede Mödling

Welches Angebot besuchst du in der Talenteschmiede Mödling?
Ich besuche den Kurs „Projektarbeit und forschendes Lernen“ und habe hier die Möglichkeit, mich mit meinem eigenen Thema in Ruhe auseinanderzusetzen.

Was ist das Thema deiner Projektarbeit?
Ich interessiere mich schon länger für Naturkatastrophen und erforsche, was früher anders war und wodurch sich unser Klima verändert.

Was machst du sonst noch gerne in deiner Freizeit?
Ich fahre gerne Rad, schwimme, lese und baue sehr gerne Lego.

www.noe-begabt.at

Source:: Meinbezirk.at

1 4.613 4.614 4.615 4.616 4.617 4.668