Der heimliche Wiesnkönig

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Michael Käfer ist eigentlich Feinkosthändler. Einmal im Jahr aber, zum Oktoberfest, wird er zum begehrtesten Menschen Münchens. Sein Zelt ist das einzige, in das aus Prinzip keiner ohne Reservierung reinkommt. Wollen deshalb alle genau dorthin? Dreimal am Tag herrscht Ausnahmezustand: morgens um halb zwölf, kurz vor Einlass, mittags gegen drei und – dann ist es …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

Nach Autogipfel: Bund will bis Ende der Woche Klarheit für sauberere Diesel

Millionen Diesel-Besitzer sollen bald Klarheit über neue Maßnahmen gegen Fahrverbote wegen zu schmutziger Luft in deutschen Städten bekommen.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sagte nach einem Treffen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Chefs der deutschen Hersteller am Sonntag in Berlin: „Wir wollen sehr zeitnah Entscheidungen treffen.» Oberste Priorität habe dabei die Flottenerneuerung – also Anreize, damit mehr Besitzer alte Diesel abgeben und sich ein saubereres Auto kaufen. Für Lieferdienste und Handwerker soll es ein Förderangebot für Umbauten an Motoren geben. Die SPD beharrt auf solchen Hardware-Nachrüstungen auch für Pkw.

Scheuer sprach nach dem Treffen mit der Autobranche vom „gemeinsamen Willen», eine Lösung für den Diesel und die Mobilität in Innenstädten zu erarbeiten. Auch über Hardware-Nachrüstungen sei geredet worden. Nun werde es weitere Gespräche in der Bundesregierung und mit den deutschen Herstellern geben. Bis Ende der Woche ist dann „eine Konkretisierung der Maßnahmen und Pläne über die Gesamtthematik» vorgesehen. Am 1. Oktober soll sich der Koalitionsausschuss von CDU, CSU und SPD unter anderen mit diesem Thema befassen, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Koalitionskreisen erfuhr.

Die SPD dringt dafür weiter auf Hardware-Nachrüstungen für Pkw. „Ich hoffe, es haben jetzt alle Beteiligten bei der Union und in den Chefetagen der Automobilhersteller verstanden, dass die technische Nachrüstung von Euro 5 und Euro 6 Dieselfahrzeugen kommen muss», sagte Fraktionsvize Sören Bartol der dpa. Sonst drohten Fahrverbote, das Vertrauen in den Diesel sinke weiter, Arbeitsplätze seien in Gefahr. Wer nur auf den Verkauf von Neuwagen und die technische Nachrüstung von Fahrzeugen von Handwerkern und Lieferdiensten setze, springe zu kurz. „Wir dürfen die vielen Pendler nicht vergessen.»

In den monatelangen Koalitionsstreit war nach dem jüngsten Urteil zu Fahrverboten in Frankfurt am Main im nächsten Jahr Bewegung gekommen. <a target="_blank" rel="nofollow" title="Angela Merkel: Angela Merkel" href="https://www.stern.de/politik/deutschland/themen/angela-merkel-4540550.html?utm_campaign=wirtschaft&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard"

Source:: Stern – Wirtschaft

Zwei Salzkammergütler treten bei Youth Olympic Games in Buenos Aires an

By no-reply@meinbezirk.at (Philipp Gratzer)

Sportreferent LH-Stv. Strugl, Johanna Plank aus Oberweiß bei Laakirchen und Leo Lasch aus Scharnstein.

SALZKAMMERGUT. Am 2. Oktober reisen sieben junge Sportler aus Oberösterreich nach Buenos Aires. Darunter auch Johanna Plank aus Oberweiß bei Laakirchen und Leo Lasch aus Scharnstein. Sie wurden aufgrund ihrer sportlichen Leistungen vom Österreichischen Olympischen Comité für die Teilnahme bei den III. Olympischen Jugend-Sommerspiele nominiert. Am 21. September,verabschiedete Sportreferent LH-Stv. Michael Strugl die Athleten und ihre Betreuer im neuen Olympiazentrum OÖ. „Die Teilnahme bei den Youth Olympic Games ist für unsere Sportlerinnen und Sportler ein erster Höhepunkt ihrer jungen Karriere. Alleine die Nominierung ist ein Erfolg. Viele Stars von heute haben bei dieser Veranstaltung erstmals internationale Wettkampf-Luft gesammelt. Das ist eine wertvolle Erfahrung für unsere Sporttalente und wir drücken fest die Daumen, dass sie auch mit Medaillen nach Oberösterreich heimkehren“, wünschte Sportreferent Strugl den Athleten viel Erfolg.
Knapp 4.000 Sportler als KonkurrenzInsgesamt nehmen 3.920 Nachwuchs-Sportlerinnen und -Sportler (im Alter zwischen 15 und 18 Jahren) aus 206 Nationen an den YOG teil, die von 6. bis 18. Oktober in der argentinischen Hauptstadt stattfinden. Die österreichische Mannschaft umfasst 42 Teilnehmer aus 13 Sportartarten. Oberösterreich stellt mit sieben Athleten/innen die drittmeisten Teilnehmer, hinter Niederösterreich (8) und Wien (16).

Source:: Meinbezirk.at

Puzzle-Serie: Wie gut kennt Ihr Tirol? Teil 35

By no-reply@meinbezirk.at (Lucia Königer)

Welche Tiroler Sehenswürdigkeit suchen wir?

Tirol in Einzelteilen
Wie gut kennt Ihr Tirol? Erkennt Ihr die Wahrzeichen Tirols auf den ersten oder zweiten Blick?

Wir testen Euch mit unseren Puzzles und vielleicht ist auch die ein oder andere Anregung für einen kleinen Ausflug mit dabei.
Jeden Tag kommt ein neuer Hinweis hinzu!
Wir wünschen Euch viel Spaß beim Knobeln!
Gebt Euren Tipp als Kommentar ab!
Mehr Rätsel auf unserem Themenchannel

Source:: Meinbezirk.at

1 2 3 4 4.118