Alter Wilder, neu gemischt

Als Pablo Picasso am 8. April 1973 mit 91 Jahren starb, besaßen die Wiener Sammlungen kein einziges Ölbild des im 20. Jahrhundert bekanntesten Malers. Erst 1979 kam durch die Sammlung Ludwig eine Leihgabe ins Moderne Museum. Die Druckgrafiken der Albertina sind über die Vermittlung des Kunsthändlers Daniel-Henry Kahnweiler in Wien gelandet, ein zweiter großer Schub an Leihgaben durch die Sammlung Batliner, zuletzt ergänzt durch zwei weitere Stiftungen privater Sammler mit Hauptwerken…

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert