Barley: Nutzer sollen digitales Erbe rechtzeitig regeln

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Jahrelang kämpfte eine Mutter aus Berlin um das digitale Erbe ihrer toten Tochter – erfolgreich. Das Urteil vor dem BGH sorgte für Klarheit beim Thema digitales Erbe. Bundesjustizministerin Katarina Barley fordert von Facebook und Co. bessere Aufklärung. Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) fordert von Internetkonzernen und Betreibern sozialer Netzwerke, ihre Nutzer möglichst zügig, aktiv und besser …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

Mesut Özil äußert sich nach Wochen zu Erdoğan-Foto — auf Englisch

By Business Insider Deutschland

Mesut Özil hat sich endlich zu seinem Erdoğan-Foto geäußert.

Mesut Özil hat sich dann doch noch geäußert zu seinem umstrittenen Treffen mit Türkeis Präsident Recep Tayyip Erdoğan. Nicht am Mikrofon, sondern auf Twitter. Nicht auf Deutsch, sondern auf Englisch. Ganz modern eben. Und was hatte er nun zu sagen? Naja, er verteidigte sich.

Entschuldigt hat sich der deutsche Nationalspieler mit türkischen Wurzeln jedenfalls nicht dafür, den wahlkämpfenden türkischen Präsidenten getroffen, mit ihm für ein Foto posiert und das Bild dann auf Twitter geteilt zu haben. DFB-Präsident Reinhard Grindel hatte die Aktion damals verurteilt. „Es ist nicht gut, dass sich unsere Nationalspieler für [Erdoğans] Wahlkampfmanöver missbrauchen lassen“, wetterte auch er ganz modern auf Twitter. „Der Integrationsarbeit des DFB haben unsere beiden Spieler mit dieser Aktion sicher nicht geholfen.“

Özil argumentiert mit seinen Vorfahren

Özil schrieb, er begreife, warum seine Haltung schwer zu verstehen sei. Und doch: Hätte er sich nicht mit Erdoğan getroffen, hätte er die Wurzeln seiner Vorfahren beleidigt. Es habe für ihn nicht gezählt, wer Präsident der Türkei sei. Es sei ihm nicht um Politik oder Wahlen gegangen, sondern nur um Respekt für das höchste Amt der Heimat seiner Vorfahren. „Unabhängig vom Ausgang der letzten Wahl, hätte ich das Foto trotzdem gemacht“, schrieb er.

Özil holte noch weiter aus: „Ich bin ich Deutschland aufgewachsen, aber meine Familie ist stark in der Türkei verwurzelt. Ich habe zwei Herzen, ein deutsches und ein türkisches. In meiner Kindheit hat mir meine Mutter beigebracht, immer respektvoll zu sein und nie zu vergessen, wo ich herkomme – an diese Werte denke ich bis heute“.

Lest auch: „Bekennt sich nicht“: Kritik an Mesut Özil, weil er nie die deutsche Hymne singt

Özils Erdoğan-Foto löste in Deutschland viel Kritik aus. Die verstärkte sich, weil der Mittelfeldstar zu dem Vorfall nicht öffentlich Stellung nahm. Ganz im Gegensatz zu Teamkollege Ilkay Gündogan, der sich ebenfalls mit Erdoğan ablichten hatte lassen.

Source:: Business Insider.de

Wenn alles fremd klingt

By kbohlmann

Bienenbüttel. „Moooond und Muuuund.“ Petra Andreas-Siller sitzt im Bienenbütteler Gemeindehaus und deutet auf die unterschiedlichen Symbole auf der Spielkarte in ihrer Hand: auf den roten Mund, den es zum Sprechen dieser komplexen Sprache braucht und den Mond, der über allem steht: Bienenbüttel und der Heimat von Khalida Zaido, dem Irak. Die junge Frau musste ihr …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

Bademeister: Smartphones lenken Eltern im Schwimmbad ab

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Immer häufiger sind Eltern im Schwimmbad mit ihren Smartphones beschäftigt – und nicht mit dem Nachwuchs. Das kritisiert der Bundesverband Deutscher Schwimmmeister. Der Bundesverband Deutscher Schwimmmeister sieht bei der Verhinderung von Badeunfällen mit Kindern auch die Eltern in der Verantwortung. Erziehungsberechtigte vernachlässigten immer häufiger ihre Aufsichtspflicht, sagte Verbandspräsident Peter Harzheim der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. „Immer …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

1 2 3 563