Bequemer Stiefel statt Glas-Stöckelschuh

By Heinz Wagner

„Cinderella passt was nicht“ als Musical nun im Theater der Jugend (Wien) spielt mit Märchen und vor allem Klischees.

„Es war einmal“ am Beginn sowie am Ende „und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute“ sind die Klammer praktisch aller Märchen. Doch, wie könnte es vielleicht anders gewesen sein? Oder was passierte nach dem Happy End? Dies interessiert das Duo Peter Lund (Text) und Thomas Zaufke (Musik). Nach „Grimm! Die wirklich wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf“ in der vorigen Saison begeistert nun „Cinderella passt was nicht“ als Musical im Wiener Renaissancetheater.

Humorvoll

Schwungvoll, mit viel Humor, nie verkrampft oder gar zwanghaft, manchmal vielleicht zu überspitzt fast karikaturenhaft werden Klischees aufs Korn genommen. Johanna, die sicher nicht ganz zufällig vom Vornamen her an die französische Kämpferin Jeanne d’Arc (Johanna von Orléans) erinnert, ist sozusagen die Cinderella der nächsten Generation. Sie zieht es allerdings vor, sich selber eher im Keller zu verstecken, das Getue der Mutter und ihrer Schwester Erna, die so unbedingt einen Prinzen heiraten will, ist überhaupt nicht ihr’s. Sie hat ihren eigenen Kopf, hasst rosa und Kleider sowieso. Bequeme Stiefel, die Halt geben, vor allem dabei, ihren eigenen Weg zu gehen – darauf steht sie. Die Schwester ist vor allem Opfer der Mutter. Die ist eine der Stiefschwestern von Aschenbrödel/-puttel/Cinderella und verarmt. Ihre Tochter soll den Sohn der wohlhabenden Cinderella heiraten, stellt sich allerdings mehr als übertrieben doof an.

Halbmaus

Doch auch im Hause der einst armen, dann zu Reichtum gekommenen, berühmt gewordenen Stiefschwester läuft nicht alles nach dem Plan der dortigen Mutter, also von Cinderella. Sohn Hamlet (!) setzt sich für die unterdrückten Untertanen, die in diesem Musical Mäuse sind – köstlich Hyronimus, Agathe und Wilhelm als Puppen aus der Kiste – ein, stellt überhaupt die Monarchie in Frage. Und tauscht mit seinem Kammerdiener Heinrich, einer

Source:: Kurier.at – Kultur

Vereinigte Bühnen Wien: Patay wechselt sein halbes Team aus

By Thomas Trenkler

Trenklers Tratsch: Franz Patay, Chef der VBW, trennte sich u. a. vom Drozda-Vertrauten Erich Skrobanek.

Für die Musicalsparte der Vereinigten Bühnen Wien läuft es derzeit ganz nach Wunsch: Das Jukebox-Singspiel „I Am From Austria“ im Raimund Theater mit den Songs von Rainhard Fendrich ist seit Wochen mehr oder weniger ausverkauft. Sollte es derart prächtig weitergehen, überlegt man eine Verlängerung der Spieldauer. Das könnte Konsequenzen haben – etwa für die geplante Sanierung des Raimund Theaters, die VBW-Geschäftsführer Franz Patay im Sommer 2018 in Angriff nehmen wollte.

Aufgrund des kommerziellen Erfolgs ist sogar eine nochmalige Vertragsverlängerung von Musicalintendant Christian Struppeck nicht ausgeschlossen. Bekanntlich schrieben die VBW bereits im März die künstlerischen Leitungen für die Oper und das Musical ab dem Herbst 2020 aus. Denn dann wird Roland Geyer 68 Jahre alt geworden sein. Er leitet das Theater an der Wien seit der Neupositionierung als Opernhaus im Jahr 2006.

Seine Pensionierung bietet Gelegenheit für Veränderungen. Daher wurde auch der Vertrag von Struppeck nur bis zum Sommer 2020 verlängert. Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ) kommentierte: „Mit der Neuausschreibung der künstlerischen Leitungen werden wir mit Sicherheit auch neue Wege bestreiten.“ Bewerbungen waren bis 31. Mai einzureichen. Doch seit damals hört man nichts. Zuletzt äußerte sich Patay im KURIER am 22. Juni: „Mein persönlicher Zeithorizont ist, dass wir nach den Sommerferien zu einem Ergebnis kommen.“

Vordringlich scheint ihm aber der Umbau seines Leitungsteams zu sein. Patay, seit 2014 Rektor der Wiener Musik und Kunst Privatuniversität (MUK), ist seit Oktober 2016 nebenbei VBW-Geschäftsführer. In dieser Funktion folgte er auf Thomas Drozda (SPÖ), der von Kanzler Christian Kern zum Kulturminister berufen worden war. Drozda fungierte als VBW-Chef seit dem Sommer 2008. Zuvor war er Geschäftsführer des Burgtheaters gewesen – und er brachte von dort unter anderem Erich Skrobanek mit, dem er die Technische Direktion übertrug. Patay trennte sich nun von Drozdas Vertrauensmann; das

Source:: Kurier.at – Kultur

Agenturen wollen Vergütung von Google

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at Wien. Neun europäische Nachrichtenagenturen fordern in einem offenen Brief eine bessere Vergütung für die von großen Internetkonzernen verbreiteten Medien-Informationen. Gratis-Informationen im Internet seien ein „Mythos“, heißt es in dem Aufruf, der am Donnerstag in der französischen Zeitung „Le Monde“ veröffentlicht wurde. Auch die Austria Presse Agentur ist unter den Unterzeichnern. Facebook etwa wolle nach eigenen Angaben der größte Medienkonzern der Welt werden, heißt es in dem Schreiben…

Source:: Wiener Zeitung – News Kultur

Disney auf dem Weg zur medialen Allmacht

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Wien. (bau) Nach Wochen der Gerüchte ist es nun fix: Der US-Konzern Disney will einen großen Teil des Konkurrenten 21st Century Fox kaufen. Disney biete 52,4 Milliarden Dollar sowie eine Übernahme von 13,7 Milliarden Dollar Verbindlichkeiten, teilte der Konzern mit. Mit dem Schritt wollen sich die Unternehmen gegen die Konkurrenz der Streamingdienste wie Netflix oder Amazon Prime wappnen. Der Zusammenschluss werde es Disney ermöglichen, „mehr attraktive Inhalte“ direkt zu Kunden rund um die Welt…

Source:: Wiener Zeitung – News Kultur

Der Nächste, bitte

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at Wien. Es könnte doch noch ein kleines Weihnachtswunder geben: Die Zeichen verdichten sich, dass die Entscheidung über die künftigen Intendanzen der Vereinigten Bühnen Wien noch vor den Feiertagen fällt. Die Ausschreibung war bereits am 31. Mai ausgelaufen. Zumindest für das Theater an der Wien zeichnet sich eine neue Lösung ab: Stefan Herheim könnte das Opernhaus übernehmen. Dass die Verhandlungen mit dem Norweger weit gediehen seien, wie das Nachrichtenmagazin „News“ in der aktuellen Ausgabe…

Source:: Wiener Zeitung – News Kultur

1 2 3 78