SKV vs. SV: Duell der 99-Jährigen

By no-reply@meinbezirk.at (Lisa-Maria Auer)

Thomas Himmelfreundpointner (li.) will's am Sonntag gegen den Kapfenberger SV wissen.

STEYR. Nach Spielen gegen die Liga-Top-Teams Ried, Liefering und Wiener Neustadt steht Vorwärts nach drei Runden mit einem Punkt da. Die Leistungen geben Zuversicht für die kommenden Aufgaben. „Wir müssen uns jetzt auch für unseren Aufwand belohnen. Gut spielen alleine ist nicht genug“, sagt Trainer Gerald Scheiblehner, auf dessen Elf am Sonntag in Kapfenberg und am 24. August in Horn nun zwei Auswärtsspiele in Folge warten
Klubs mit Parallelen
Kapfenberg und Vorwärts verbinden nicht nur die Vereinsfarben Rot und Weiß, sondern auch das selbe Gründungsjahr. Beide Klubs feiern im Frühjahr 2019 ihr 100-jähriges Bestehen. Duelle der Vereine in den letzten 99 Jahren sind dünn gesät. Zwischen 2011 und 2014 hat es vier Spiele der Steyrer gegen die Kapfenberg Amateure (1 Sieg, 2 Remis, 1 Niederlage) gegeben. Die Kampfmannschaften sind zuletzt in der Saison 1984/85 in der 2. Division aufeinander getroffen.
Ex-Vorwärts-Trainer als Coach
Die letzten beide Duelle Mitte der 80er-Jahre konnte der SK Vorwärts für sich entscheiden. Einer der Torschützen für Kapfenberg war damals Kurt Russ. Der spätere Nationalspieler ist nicht nur aktuell Coach bei den Obersteirern, sondern hat auch eine Vergangenheit in Steyr. 2007/08 war Russ für 15 Spiele Cheftrainer in der Landesliga, musste aber nach einer 2:4-Heimniederlage gegen Katsdorf gehen.
ÖFB-Cupspiel gegen GAKDer Termin für die 2. Runde im Uniqa-ÖFB-Cup steht fest. Das Traditionsduell zwischen dem GAK und dem SK Vorwärts Steyr wird am Dienstag, 25. September, mit Anstoß um 20.45 Uhr in der Merkur-Arena in Graz-Liebenau gespielt. Grund für die späte Beginnzeit ist die Liveübertragung auf ORF Sport+.

Source:: Meinbezirk.at

Eine Aldi-Mitarbeiterin verrät, wie es an der Kasse schneller geht

By Business Insider Deutschland

kasse kassierer supermarkt

Das Problem kennt jeder: Ihr habt gar keine Zeit und würdet gerne alles in Lichtgeschwindigkeit erledigen. Doch neben euren Arbeitsverpflichtungen müsst ihr auch noch andere Dinge, wie den Einkauf, den ihr bereits seit Tagen vor euch herschiebt, erledigen und ihr wisst nicht woher ihr euch die Zeit nehmen solltet — es ist zum Verzweifeln.

Zeit ist ein knappes Gut, daher versuchen wir stets, effizient zu arbeiten und useren Terminplan optimal zu gestalten. Dinge wie das Einkaufen stellen darin aber eine unausweichliche Unterbrechung dar. Eine Aldi-Mitarbeiterin verrät in einem Interview mit der „Osnabrücker Zeitung“ jedoch einen wichtigen Trick, wie es bei eurem nächsten Einkauf an der Kasse schneller geht.

Bargeld ist schon lange out — auch an der Einkaufskasse bei Aldi

Bereits seit 25 Jahren arbeitet die 53-jährige Dagmar Meyer an der Kasse einer Osnabrücker Filiale der bekannten Supermarktkette Aldi. Während ihrer Zeit als Kassiererin konnte sie viel Erfahrung sammeln. Ihr ultimativer Tipp: Nutzt beim Zahlen eure Karte.

Unter den Einkäufern findet man heutzutage wohl kaum mehr eine Person, die kein Girokonto mit entsprechender Karte oder eine Kreditkarte besitzt. Dennoch zahlen immer noch viele Menschen bar, anstatt ihre Karte zu nutzen — dabei ist diese Variante deutlich zeitsparender. „Mir persönlich ist Karte lieber, das geht ratz-fatz“, erklärt die Kassiererin beim Interview. Zwar können bei der Kartennutzung hin und wieder technische Probleme auftreten, sagt sie, das sei aber die Ausnahme.

Für uns bedeutet das also: lieber die Schlange aussuchen, bei der mehr Leute zur Zahlung ihre Karte gezückt haben und selbst auch mit der Karte zahlen. So spart ihr nicht nur Zeit an der Kasse, sondern auch den Weg zur Bank, bei der ihr euer Bargeld abheben müsst. Mittlerweile ist die Kartenzahlung in allen großen Supermärkten möglich, aber auch die meisten kleinen Läden sind schon seit Langem mit den entsprechenden Geräten

Source:: Business Insider.de

Traincorn im Fernsehen: Endlich eine Chance, die Band kennen zu lernen

By no-reply@meinbezirk.at (Simone Göls)

Die Band Traincorn in der ORF NÖ Musik Lounge

Am 25. August um 19.00 Uhr wird die Band „Traincorn“ im neuen Format „ORF NÖ Musik Lounge“ vorgestellt.
Traincorn präsentiert sich mit einem Akustik-Konzert. Die Bandmitglieder verraten Moderatorin Margit Laufer einiges über ihre Inspiration, musikalische Herkunft und Ziele.

Das Repertoire der Band ist riesig: rockige Klänge mischen sich unter gefühlvolle Balladen, Mundart-Songs, als auch englischsprachige Titel.
Der Stil lässt sich nicht wirklich in eine Schublade stecken, so wie die Heimatorte der Mitglieder weit verstreut liegen:
Gründungsmitglied und Songwriterin Lucie Fadinger kommt aus Oberndorf an der Melk.
Bassist Reinhard Spiegl und Gitarrist Peter Prohazka sind Kremser. Gitarrist Ricardo Aigner und Drummer Florian Niederer entstammen dem Raum St. Pölten und Background-Sängerin Sonja Szabo reist aus Horn zu den Proben an.

Source:: Meinbezirk.at

Melody-TV feiert 5. Geburtstag

By no-reply@meinbezirk.at (Clemens Perktold)

Im Jahr 2013 gründete Hans Jöchler den Fernsehsender Melodie TV, der mittlerweile in über 33 Millionen Haushalten im ganzen deutschsprachigen Raum empfangen werden kann und so einer der reichweitenstärksten österreichischen Fernsehsender ist. Anfang August nahmen Vodafone sowie die Swisscom, die größten Kabelnetzbetreiber in Deutschland und der Schweiz, den Sender zusätzlich in ihr Programmportfolio. Damit erreicht Melodie TV auf einen Schlag weitere 9 Millionen Fernsehhaushalte.Volksmusik, volkstümliche Musik und Schlager zählen zu den beliebtesten Musikrichtungen im deutschsprachigen Raum und so verfolgen täglich weit mehr als 500.000 Zuschauer das Fernsehprogramm von Melodie TV, das in dieser Form einzigartig ist.
Die schönsten Tage im Sommer werden natürlich für Dreharbeiten zu neuen Musiksendungen genutzt. So unternimmt Hans Jöchler am 2. September und 7. Oktober in der Sendung „Blauer Himmel, weiße Berge & a Musi“ eine musikalische Reisen durch Osttirol. Dieses Format erfreut sich ganz besonderer Beliebtheit bei den Melodie TV Zuschauern.
Am 16. September erwartet die Zuschauer ein besonderes Fernsehhighlight mit Publikumsliebling Andy Borg. Dabei erkundet der Star-Entertainer in der Sendung „Andy Borg bei Freunden“ das Burgenland und den Neusiedlersee und sorgt mit vielen musikalischen Gästen für Schunkelstimmung.
Im Rahmen des Regiments- und Bataillonsschützenfestes in Imsterberg feiert Melodie TV mit der großen Gala der Volkmusik am Freitag, 31.08. sein 5 jähriges Jubiläum. Mit dabei sind viele musikalische Gäste, wie Andy Borg, Willy Lempfrecher, das Orig. Tiroler Echo, die Zellberg Buam, Sigrid & Marina, die Vaiolets, Tommy Steib, das Ensemble Osttirol, Juhe aus tirol, die Musikapostel und Lokalmatador Bergblitz Daniel. Tickets sind www.melodie-express.tv oder im Toolpark FMZ Imst erhältlich. Am Samstag und Sonntag geht es mit dem Bataillons- und Regimentsschützenfest im großen Festzelt in Imsterberg unterhaltsam weiter.

Source:: Meinbezirk.at

1 2 3 4 3.534