Nur noch einen Freund treffen: Giffey verteidigt vorgeschlagene Kontaktregel für Kinder

By rnd

Berlin, Essen. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat die vom Bundeskanzleramt vorgeschlagene Regel verteidigt, dass Kinder in ihrer Freizeit nur noch eine Freundin oder einen Freund treffen sollen. „Die Maßnahme ist bisher nicht beschlossen worden“, sagte Giffey dem Berliner „Tagesspiegel“ (Mittwoch). „Wenn, dann ginge es ja nur um die Freizeit und die Kinder hätten trotzdem weiterhin …

Der Beitrag Nur noch einen Freund treffen: Giffey verteidigt vorgeschlagene Kontaktregel für Kinder erschien zuerst auf landeszeitung.de.

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.