JU-Chef Kuban: „Klar, dass Spahn auch als Nachfolger von Merkel infrage kommt“

By rnd

Herr Kuban, die Länder haben den Lockdown per Verordnung bis zum 31. Januar verschärft. Die Maßnahmen wie die Einschränkung der Bewegungsfreiheit durch einen 15-Kilometer-Radius bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von 200 werden aber wieder unterschiedlich gehandhabt. Nimmt die Politik die Bevölkerung noch mit? Die Maßnahmen sind notwendig, aber wir dürfen die Menschen auf dem Weg nicht verlieren. …

Der Beitrag JU-Chef Kuban: „Klar, dass Spahn auch als Nachfolger von Merkel infrage kommt“ erschien zuerst auf landeszeitung.de.

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.