Elektro überholt erstmals Verbrenner

By online@wienerzeitung.at (Redaktion Wiener Zeitung Online)

Im August wurden deutlich weniger neue Autos zugelassen, darunter fanden mehr Pkw mit Elektro- oder Hybridantrieb den Weg auf Österreichs Straßen als Pkw mit Benzin- bzw. Dieselmotor. Autos mit alternativem Antrieb lagen damit erstmals vor den konventionellen Antriebsformen, teilte Statistik Austria-Generaldirektor Tobias Thomas am Donnerstag mit. Der Rückgang bei Pkw-Zulassungen betrug 15,1 Prozent, bei Kfz allgemein gab es ein Minus von 5,3 Prozent auf 29.216 Fahrzeuge. Von den 17…

Source:: Wiener Zeitung – News Wirtschaft

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.