Studie: Wie der Klimawandel in die Inflation treibt

By rnd

Frankfurt. Extremwetterereignisse wie jüngst die Flutkatastrophe im Ahrtal und an der Erft gefährden die Preisstabilität. Das geht aus einer aktuellen Studie von Greenpeace Deutschland, dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und der SOAS University of London hervor. Daher forderten am Donnerstag sechs Greenpeace-Aktivistinnen und -Aktivisten vor der Europäischen Zentralbank (EZB) Maßnahmen gegen die Klimakrise. Sie …

Der Beitrag Studie: Wie der Klimawandel in die Inflation treibt erschien zuerst auf landeszeitung.de.

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.