Jahrestag 9/11: Möglichkeiten und Grenzen bei der Eindämmung des Hasses

By Redaktion

Was denken wir über Muslime? Wie kann man mit antimuslimischen Haltungen in Kitas und Schule umgehen? Wo verläuft die Grenze zwischen Islam und Islamismus? Fragen, denen sich die Wanderausstellung „Was‘ los, Deutschland?“ widmet, die im September im Museum Lüneburg zu sehen ist. Einer der Referenten im Begleitprogramm ist der Islam- und Politikwissenschaftler Dr. Menno Preuschaft vom Landespräventionsrat. Mit der LZ sprach er über die Möglichkeiten und Grenzen bei der Eindämmung des Hasses.

Der Beitrag Jahrestag 9/11: Möglichkeiten und Grenzen bei der Eindämmung des Hasses erschien zuerst auf landeszeitung.de.

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.