Ein tänzerischer Katalysator

By online@wienerzeitung.at (Judith Belfkih)

Er ist am Pult weniger der strenge Kontrolleur des musikalischen Geschehens oder dessen bloßer Koordinator. Teodor Currentzis versteht seine Rolle als Dirigent eher als die des leidenschaftlichen Kommentators, des impulsiven Initiators oder vielleicht noch treffender des Katalysators. Wie bei einer chemischen Reaktion geht es ihm darum, den alchemistischen Entstehungsprozess von Musik zu beeinflussen, ohne dabei selbst verbraucht zu werden – durch das Steuern der Aktivierungsenergie…

Source:: Wiener Zeitung – News Kultur

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.