Oldtimer Ford Model A 1928

By no-reply@meinbezirk.at (Hanspeter Lechner)

Bei unserer Stadtbesichtigung in Charleston (South Carolina) entdeckten wir diesen bestens erhaltenen Oldtimer Ford Modell „A“ aus dem Jahre 1928. Das Modell „A“ war der Nachfolger des Modell „T“ welches 18 Jahre lang verkauft wurde. Das Modell „A“ gab es in 4 Standardfarben, jedoch nicht in schwarz. Schwarz waren beim Modell „A“ ausschließlich die Kotflügel, dies hatte produktionsstechnische Gründe.
Der Mittelklassewagen hatte einen 3,3 Liter Ottomotor mit 39 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h.
Vom Modell „A“ wurden bis August 1931 über 4,3 Millionen Stück in verschiedenen Versionen gebaut. Abgelöst wurde das Modell „A“ anschließend vom Modell „B“.

Source:: Meinbezirk.at

Altenheim Tabor lädt zum Martinimarkt

By no-reply@meinbezirk.at (Sandra Kaiser) Am Mi, 1. November, organisiert das Team des Alten- und Pflegeheimes Tabor (Kollerstraße 2) wieder einen Martinimarkt. Die Veranstaltung dauert von 10 bis 16 Uhr. Es gibt selbst gemachte Köstlichkeiten wie Weihnachtskekse oder Speck und andere Schmankerl. An verschiedenen Verkaufsständen werden Kleinkunst, Dekorationsartikel, Zirbenkissen, Schmuck, Taschen und andere Accessoires zum Kauf angeboten. Einiges davon ist im Heim angefertigt worden. Für das leibliche Wohl der Besucher gibt es wieder Schweinsbraten mit Knödel und Krautsalat, Gulasch, Würstel sowie köstliche Mehlspeisen. Der Erlös aus dem Martinimarkt wird für Aktivitäten mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Altenheimes Tabor verwendet.

Source:: Meinbezirk.at

Abfischfest war wieder gut besucht

By no-reply@meinbezirk.at (Andreas Schlüsselberger)

SITZENBERG/REIDLING. „Wenn wir ein sehr gutes Erntejahr haben und die Karpfen gut abgewachsen sind, so wie sich jetzt das Zwischenergebnis zeigt, werden wir das Besatzgewicht verdoppeln“, so Teichobmann Johann Karner. Am Samstag fand das über die Grenzen des Tullnerfeldes hinaus, das legendäre Teichabfischen am Sitzenberger Schlossteich statt. Zahlreiche Besucher waren gekommen. Auch Landtagspräsident Hans Penz wollte sich mit Bürgermeister Christoph Weber das Abfischen hautnah nicht entgehen.

Source:: Meinbezirk.at

Feuerwehrabschnittsübung in Neustift a. d. Lafnitz

By no-reply@meinbezirk.at (Michael Strini)

Bei der Übung wurde auch ein Verkehrsunfall miteingebaut.

NEUSTIFT/LAFNITZ. Neun Feuerwehren in Neustift an der Lafnitz – zum Glück nur eine Übung. Anlass war die alljährlich stattfindende Abschnittsübung des Abschnitt I Oberwart, die dieses Jahr in Neustift an der Lafnitz stattfand.
Die Feuerwehren aus Kroisegg, Lafnitz, Grafenschachen, Pinkafeld, Riedlingsdorf, Schreibersdorf, Hochart, Wiesfleck und Neustift an der Lafnitz übten gemeinsam für den Ernstfall.

Verkehrsunfall
Aus der Lafnitz wurde angesaugt, ein Löschleitung für die Wasserversorgung gelegt und zusätzlich ein Verkehrsunfall ins Übungsszenario eingebaut. Bezirksfeuerwehrinspektor BR Adolf Lehner, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Michael Halwachs zeigte sich mit der Übung sichtlich zufrieden und lobte die Reibungslose Zusammenarbeit der Einsatzkräfte.

Source:: Meinbezirk.at

1 2 3 4 2.843