Erstmals Hoffnung für den Jemen

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Sanaa/Wien. (ag./red) 28 Millionen Jemeniten dürfen erstmals nach vier Jahren Bürgerkrieg hoffen: Die Regierung hat am Montag ihre Teilnahme an Friedensgesprächen mit den Houthi-Rebellen zugesagt. Es werde eine Delegation zu den Gesprächen nach Stockholm entsandt. Dort soll eine politische Lösung für ein Ende des blutigen Konflikts gefunden werden. Zuvor hatten die von Teheran gestützten Houthi-Rebellen angekündigt, ihre Angriffe auf die jemenitische Regierung, auf saudisches Territorium sowie…

Source:: Wiener Zeitung – Welt Nachrichten

Bin Salman gerät im Fall Kashoggi unter Druck

By Heute nachrichten

Washington/Riad. In den USA geht die CIA mit großer Sicherheit davon aus, dass Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman die Ermordung des regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi angeordnet hat. Der saudi-arabische Botschafter in den USA, Kronprinz Mohammeds Bruder Khalid bin Salman, habe Khashoggi telefonisch zugesichert, dass keine Gefahr bestehe, wenn er in dem Istanbuler Konsulat Papiere für seine Hochzeit besorge. Laut „Washington Post“ tätigte der Botschafter den Anruf auf… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Welt

Source:: Heute nachrichten – Ausland

Bin Salman gerät im Fall Kashoggi unter Druck

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Washington/Riad. In den USA geht die CIA mit großer Sicherheit davon aus, dass Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman die Ermordung des regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi angeordnet hat. Der saudi-arabische Botschafter in den USA, Kronprinz Mohammeds Bruder Khalid bin Salman, habe Khashoggi telefonisch zugesichert, dass keine Gefahr bestehe, wenn er in dem Istanbuler Konsulat Papiere für seine Hochzeit besorge. Laut „Washington Post“ tätigte der Botschafter den Anruf auf…

Source:: Wiener Zeitung – Welt Nachrichten

Kurz notiert

By Heute nachrichten

Bloomberg. Der US-Milliardär Michael Bloomberg will seiner früheren Universität 1,8 Milliarden Dollar spenden. Mit dem Geld, umgerechnet knapp 1,6 Milliarden Euro, sollen dauerhaft Stipendien der John-Hopkins-Universität für Studenten aus einkommensschwächeren Familien finanziert werden. US-Senat: Demokrat gibt auf. Nach der Zitterpartie bei der Senatswahl im US-Bundesstaat Florida hat der demokratische Amtsinhaber Bill Nelson seine Niederlage gegen den Republikaner Rick Scott eingeräumt… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Welt

Source:: Heute nachrichten – Ausland

Kurz notiert

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at Bloomberg. Der US-Milliardär Michael Bloomberg will seiner früheren Universität 1,8 Milliarden Dollar spenden. Mit dem Geld, umgerechnet knapp 1,6 Milliarden Euro, sollen dauerhaft Stipendien der John-Hopkins-Universität für Studenten aus einkommensschwächeren Familien finanziert werden. US-Senat: Demokrat gibt auf. Nach der Zitterpartie bei der Senatswahl im US-Bundesstaat Florida hat der demokratische Amtsinhaber Bill Nelson seine Niederlage gegen den Republikaner Rick Scott eingeräumt…

Source:: Wiener Zeitung – Welt Nachrichten

1 2 3 4 5 300