Royal Wedding: Gar nicht happy: So litt Prinz Harrys Ex-Freundin Chelsy Davy während der Hochzeit

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/lifestyle/leute/gar-nicht-happyso-litt-prinz-harrys-ex-freundin-chelsy-davy-7991450.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ >

Sie waren das Traumpaar Großbritanniens: 2010 trennten sich Chelsy Davy und Prinz Harry nach einer Beziehung mit vielen Höhen und Tiefen. Die Ex-Freundin des 33-Jährigen war am Samstag zu dessen Hochzeit mit Meghan Markle eingeladen. Während Davy bei ihrer Ankunft vor der St. George’s Kapelle noch tapfer lächelte, verfinsterte sich ihre Miene während der Zeremonie.

Auf Fotos ist die 33-Jährige zu sehen, wie sie die Lippen zusammenbeißt und angestrengt zur Seite guckt. Auf Twitter machten sich viele Nutzer über den Gesichtsausdruck der blonden Ex-Freundin lustig, die sieben Jahre mit dem Prinzen zusammen war.

Memes machen sich über Ex-Freundin von Prinz Harry lustig

„Das hätte ich sein sollen“, interpretierten einige ihre Miene, als Meghan und Harry sich vorm Altar das Jawort gaben. Andere kommentierten die Bilder mit: „Wenn dein Ex-Freund heiratet und du zur Hochzeit eingeladen bist.“ Unter dem Hashtag #chelsydavy und #princeharrysex luden veröffentlichten einige User lustige Memes.

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/lifestyle/leute/7991486.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“>Chelsy1<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/lifestyle/leute/7991488.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“>Chelsy2<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/lifestyle/leute/7991490.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“>Chelsy3

Davy und Prinz Harry galten jahrelang als sichere Heiratskandidaten. Die Rechtsanwältin war die erste große Liebe des Sohnes von Prinz Charles und Diana. Selbst nachdem sie sich 2010 getrennt hatten, pflegten die beiden ein freundschaftliches Verhältnis. 2011 begleitete Davy Harry zur Hochzeit von seinem Bruder William mit Kate Middleton.

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/lifestyle/leute/7991494.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“>Chelsy Davy (1)Umso enttäuschter dürfte Davy gewesen sein, dass sie nicht zur intimen Hochzeitsparty nach Frogmore House eingeladen war. Die Feier im engsten Familien- und Freundeskreis fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Anschluss an den Gottesdienst statt. Doch ebenso wie Ex-Freundin Cressida Bonas, musste auch Davy draußen bleiben. Ein Affront.

Kein neuer Mann an der Seite von Chelsy Davy

Einen neuen und gut aussehenden Freund konnte Davy, die mit plus eins auf der Gästeliste stand, bei der Hochzeit übrigens auch nicht präsentieren. Stattdessen begleitete sie ihr jüngerer Bruder Shaun nach Windsor.

<a target="_blank" rel="nofollow" title="Chelsy Davy:

Source:: Stern – Lifestyle

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Hochzeitsgäste verraten geheime Party-Details

<img width="150" src="http://image.stern.de/7991456/3×2-480-320/59068152f6b655e4e4e370a669ae2936/tS/20hochzeitsgaeste-verraten-geheime-party-details-16-9-spoton-article-698411.jpg“>

Die royale Traumhochzeit von Prinz Harry (33) und seiner Meghan (36) wurde in Großbritannien und der ganzen Welt gefeiert. Während die Trauung und die anschließende Kutschfahrt live übertragen wurden, fanden der Hochzeitsempfang am Nachmittag und die Hochzeitsparty am Abend unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Für alle Gäste soll es ein striktes Handyverbot gegeben haben. Doch nicht alle haben sich daran gehalten. Und so gibt es einige interessante Details über die rauschende Partynacht.

„Fantastische Rede von Prinz Charles

Meghans ehemalige „Suits“-Kollegen veröffentlichten munter Fotos in sozialen Median und gaben somit einige Infos preis. Schauspielerin Jacinda Barrett (45), die Ehefrau von Gabriel Macht (46), der in der Anwaltsserie Harvey Specter spielt, postete auf ihrem Instagram-Account ein Selfie mit ihrem Göttergatten mit den besten Wünschen für das Brautpaar. Sie verriet zum einen, dass sie zu Elton John (71) Gesang getanzt und „bei der fantastischen Rede von Prinz Charles“ gelacht habe.

Elton John soll übrigens ein Medley zum Besten gegeben haben, aus seinen Hits „Your Song“, „Tiny Dancer“, „Circle of Life“ und „I’m Still Standing“. Doch damit nicht genug.

Kleine Details machen Freude

„Pretty Little Liars“-Star Troian Bellisario (32), die mit Meghans Serien-Ehemann Patrick J. Adams (36) alias Mike Ross verheiratet ist, offenbarte in ihrer Instagram Story, dass fußmüde Hochzeitsgäste mit bequemen, weißen Pantoffeln ausgestattet wurden. „Wie wundervoll ist das bitte?“, hört man die Schauspielerin in einem kleinen Video sagen und sieht, wie ein royaler Angestellter die Ersatzschuhe paarweise an die Gäste verteilt. Zu einem Foto schrieb sie zudem, wie dankbar sie sei, dass sie diesen Tag miterleben durfte.

Das war nicht der einzige persönliche Touch der Hochzeit: Es gab zudem eine Geschenktasche. Der britische Fotograf James Whatling veröffentlichte auf Twitter Fotos der schicken Tasche, die mit blauen Henkeln und den Initialen des Brautpaares versehen

Source:: Stern – Lifestyle

Royal Wedding: Lippenleser entschlüsseln: Das haben Harry und Meghan sich zugeflüstert

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/lifestyle/leute/lippenleser-entschluesselndas-haben-harry-und-meghan-sich-zugefluestert-7991408.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ >

Es war die Hochzeit des Jahres: Prinz Harry und Meghan Markle gaben sich am Samstag in der St. George’s Kapelle in Windsor das Jawort. 600 Gäste in der Kirche und Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen verfolgten das Ereignis und fieberten mit dem Brautpaar mit.

Über die Mikrofone in der königlichen Kapelle wurden allerdings nur die Predigten und die Jaworte von Harry und Meghan übertragen. Was sonst während der Zeremonie gesprochen wurde, war nicht zu hören. Doch Lippenleser haben im Auftrag der britischen Zeitungen „The Sun“ und „Daily Mail“ das Gesagte entschlüsselt.

Darüber sprachen Prinz Harry und Prinz William

Prinz Harry und sein Trauzeuge und Bruder Prinz William betraten gemeinsam die Kirche. Vor dem Altar mussten sie mehrere Minuten warten, ehe die Braut Meghan Markle die Kirche betrat. Dabei kam es auch zum Gespräch zwischen den beiden. „Geht es dir gut?“, soll William seinen sichtlich aufgeregten und Bruder Harry gefragt haben. „Ja, alles gut. Aber die Hose sitzt ein bisschen eng“, soll der Bräutigam geantwortet haben. Kurz darauf fragte Harry nervös: „Ist sie da?“, und meinte damit seine Braut Meghan. Williams Antwort: „Nein, noch nicht. Ehrlich gesagt, weiß ich es nicht.“

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/lifestyle/leute/7991424.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“>AltarDas sagte Harry zu Meghan Markle am Altar

Als die Braut, geführt von ihrem künftigen Schwiegervater am Altar ankam, brachte Harry nur ein kurzes „Du siehst umwerfend aus“ heraus. Beim zweiten Satz sind sich die Lippenleser nicht einig. Harry soll entweder „Ich habe dich vermisst“ oder „Ich bin so glücklich“ gesagt haben. Meghan antwortete ein verlegenes „Dankeschön“.

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/lifestyle/leute/7991422.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“>KissNach der Zeremonie und dem Jawort zeigte sich das Paar auf den Stufen der Kapelle den Zuschauern. „Küssen wir uns jetzt?“, fragte Meghan ihren Harry dort. Mit einem kurzen „Yeah“ beugte er sich zu ihr. Es folgte unter dem Jubel der Menge der Hochzeitskuss.

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/lifestyle/leute/7991432.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“>KutscheDas flüsterten sie sich in

Source:: Stern – Lifestyle

Melania Trump: First Lady weilt wieder im Weißen Haus

Aus dem Krankenhaus entlassen: Nachdem die US-amerikanische First Lady Melania Trump (48) vergangene Woche überraschend an den Nieren operiert werden musste, ist sie inzwischen wieder wohlauf und zurück im Weißen Haus. Dies gab der US-Präsident Donald Trump (71, „Gib niemals auf!“) höchstpersönlich via Twitter bekannt: „Es ist großartig, unsere unglaubliche First Lady wieder zu Hause im Weißen Haus zu haben. Melania fühlt sich gut und es geht ihr blendend. Vielen Dank für all eure Gebete und besten Wünsche.“

Wer ist Melanie?

Die Freude über ihre Rückkehr war bei Präsident Trump offenbar so groß, dass er sich vor lauter Eifer peinlich verzwitscherte. In der ersten Version seines Tweets, die zwar gelöscht, von blitzschnellen Usern aber für die amüsierte Nachwelt festgehalten wurde, hatte sich Trump über den blendenden Gesundheitszustand einer gewissen „Melanie“ gefreut…

Am Montagmorgen war Melania Trump in das Walter Reed National Military Medical Center in Washington, D.C. eingewiesen worden – eines der wichtigsten Militärkrankenhäuser der USA. Das Weiße Haus hatte erklärt, dass sie an der Niere operiert worden sei. Bei einer sogenannten Embolisation wurden Blutgefäße künstlich verschlossen.

Source:: Stern – Lifestyle

Axel Ranisch: Spruch des Tages

„Die [seine Geschwister] fanden es ganz doof, dass ich die Oma umbringe.“

Mit der eigenen und inzwischen 96 Jahre alten Großmutter zu drehen, ist für „Tatort“-Regisseur Axel Ranisch (34) eine der größten Freuden. Weniger gut kam es dagegen bei seinen Geschwistern an, dass er Oma Ruth in seinem Film „Dicke Mädchen“ einst den Filmtod hatte sterben lassen. Inzwischen habe „sich zum Glück aber alles relativiert, denn es ist ja jetzt sieben Jahre her“, wie Ranisch der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ verriet. Seine Oma ergänzte im Doppelinterview: „Und ich bin immer noch da!“ Und wie: In Ulrich Köhlers Film „In My Room“ hatte sie eine Nebenrolle inne und war damit sogar bei den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes zu sehen!

Source:: Stern – Lifestyle

1 2 3 122