Große Waldbrände in Kanada

By Deutsche Presseagentur Vancouver (dpa) – Feuerwehrleute in Kanada kämpfen mit großen Waldbränden. In der Provinz British Columbia seien 19 Feuer zu einem Großbrand über eine Fläche von schätzungsweise 467 000 Hektar herangewachsen, berichtete der TV-Sender CBC unter Berufung auf Feuerwehrsprecher Kevin Skrepnek. Das entspricht fast der doppelten Größe des Saarlandes. Der Brand in der Hochebene Chilcotin reiche demnach von …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

Forscher haben ein ungewöhnliches Phänomen im Zentrum einer Galaxie gefunden — es könnte das größte Rätsel über schwarze Löcher lösen

By Matthias Olschewski

Quallengalaxie.PNG

Schwarze Löcher verschlingen alles und jeden. Quallengalaxien, die mit ihren Tentakeln Materie verschlingen, sind wahrscheinlich der Grund, warum es schwarze Löcher gibt.

Supermassereiche schwarze Löcher sind meist nicht aktiv und setzen nur selten Energie frei.

In Chile wurde nun eine erstaunliche Entdeckung gemacht, die die Forscher am Very Large Telescope überraschte.

Aktiver Galaxiekern bei fast allen Beobachtungen

Die Astronomen untersuchten sieben Quallengalaxien und veröffentlichten ihre Erkenntnisse in der Zeitschrift „Nature“. Sechs der Galaxien davon besaßen einen aktiven Energiekern. Den Grund dafür konnten die Forscher bislang nicht herausfinden. Die Quallengalaxien verdanken ihren Namen den tentakelförmigen Gasschweifen, die zu einem Galaxiekern führen.

Die Forscher vom Osservatorio Astronomico di Padova vermuten, dass derselbe Mechanismus, der die Tentakel verursacht, dafür verantwortlich ist, dass die Galaxiekerne aktiv sind. Ram Pressure Stripping (streifenartiger Staubdruck) heißt der Mechanismus, der die Materietentakel schafft. Die Tentakel entstehen in Galaxiehaufen, in denen Galaxien auf heißes, dichtes Gas treffen.

Gas dringt in die Muttergalaxie

Die Materieschweife sind auch dafür verantwortlich, dass neue Sterne entstehen. Das Gas dringt hierbei auch in die zentralen Regionen der Galaxie vor und nährt somit schwarze Löcher.

Lest auch: Die Nasa hat vor der Sonnenfinsternis ein faszinierendes Detail festgehalten

Während dieser Fütterung der schwarzen Löcher entsteht ein helles Licht, wie ihr in diesem YouTube-Video sehen könnt:

Eine Art Trichter führe dem schwarzen Loch das Gas zu, erklärt die Mitautorin des Artikels Yara Jaffé. Die Entdeckung sei ein neues Puzzleteil, in der bislang nur teilweise verstandenen Verbindung, zwischen supermassereichen schwarzen Löchern und der Muttergalaxie.

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:

Vor 1.800 Jahren haben Menschen eine Katastrophe ausgelöst — Nasa-Aufnahmen zeigen das ganze Ausmaß

Die NASA verschickte 116 Bilder an Aliens und beging laut Stephen Hawking einen fatalen Fehler

Die irre Investition der Nasa in die teuerste Sonde aller Zeiten

Source:: Business Insider.de

Krankenkassen zum Halbjahr mit 1,4 Milliarden Euro im Plus

Krankenkassen horten immer mehr Geld

Die gesetzlichen Krankenkassen häufen immer mehr Geld an.

Eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums bestätigte am Dienstag einen Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ), wonach das Plus zum Halbjahr bei rund 1,4 Milliarden Euro liege. Die Zahl decke sich mit den Meldungen, die ihr Ministerium von den Kassenverbänden erhalten habe. Die Finanzreserven der 113 Kassen stiegen damit auf rund 17,5 Milliarden Euro. Es zeichnet sich ab, dass die Kassen in diesem Jahr ihr Ergebnis von 2016 übertreffen dürften. Ende vergangenen Jahres hatte der Überschuss gut 1,6 Milliarden Euro betragen. Im ersten Quartal dieses Jahres lag das Plus bei 612 Millionen Euro.

Wie die „FAZ“ (Mittwochausgabe) berichtet, konnten Orts- und Ersatzkassen ihre Überschüsse um jeweils rund 300 Millionen Euro auf 456 und 650 Millionen Euro ausweiten. Auch bei den kleineren Kassenarten gehe der Trend nach oben. Die Betriebskrankenkassen weiteten ihr Plus um das Fünffache auf 111 Millionen Euro aus, ebenso die Innungskrankenkassen, die auf 93 Millionen Euro kamen. Die Knappschaft nannte 101 Millionen Euro nach 58 Millionen Euro Ende März.

Als Gründe für die gute Finanzlage gelten die gute Beschäftigten- und Einkommenslage. Auch entwickeln sich die Ausgaben schwächer als im Herbst vergangenen Jahres prognostiziert. Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung hatte bereits Mitte Juli prognostiziert, dass die rund 71 Millionen gesetzlich Versicherten im kommenden Jahr im Schnitt mit stabilen Beiträgen rechnen können.

Reuters

Join the conversation about this story »

Source:: Business Insider.de

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.08.2017 um 20:30 Uhr

By Deutsche Presseagentur

Frankfurt/Main (dpa) – An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.08.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). DAX-Werte Dividende Kurs Veränderung Adidas 2,00 189,42 (+ 1,92) Allianz 7,60 183,32 (+ …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

UN macht Nordkorea schwere Vorwürfe: Pjöngjang soll illegal Waffen an das Assad-Regime geliefert haben

By Huffington Post

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg
  • Laut einem UN-Bericht hat Pjöngjang und dem Assad-Regime illegal Waffen geliefert

  • Empfänger der Lieferungen: Eine Regierungsorganisation, die das chemische Waffenprogramm Syriens überwacht

Nordkorea hat offenbar illegal Waffen an die syrische Regierung geliefert. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht unabhängiger UN-Experten, der dem UN-Sicherheitsrat vorgelegt wurde. Darüber berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Besonders brisant: Die Organisation, die die Waffen empfing, ist für das chemische Waffenprogramm des syrischen Regimes zuständig.

Zwei solcher Lieferungen, die ursprünglich für Syrien bestimmt gewesen seien, seien in den vergangenen sechs Monaten von zwei UN-Mitgliedstaaten abgefangen worden, heißt es in dem UN-Bericht.

Hinzukommt “Ein weiterer Mitgliedstaat hat die Kommission über seinen Verdacht informiert, dass die Waren Teil des KOMID-Vertrags mit Syrien waren”.

Waffenlieferungen gehören zu Organisation auf der schwarzen Liste der UN

Heikel daran: KOMID ist die Kurzform für Korea Mining Development Trading Organization und bezeichnet ein Unternehmen, das bereits seit 2009 auf der schwarzen Liste der UN steht. Experten bezeichnen die Organisation als “Pjöngjangs zentralen Waffenhändler im Bereich ballistischer und konventioneller Waffen”, berichtet Reuters.

Empfänger der illegalen Waffenlieferungen waren zudem syrische Unternehmen, die laut der Europäischen Union und den USA zu den “Hauptunternehmen für das Scientific Studies and Research Center (SSRC)” gehörten – und das beaufsichtige seit Jahren das chemische Waffenprogramm Syriens.

Mehr zum Thema: Nordkorea ist keineswegs der isolierte Staat, für den ihn viele halten – das Kim-Regime unterhält ein verborgenes globales Netzwerk

Mindestens zweimal wurde im syrischen Bürgerkrieg das Nervengift Sarin eingesetzt

Im April verhängte das US-Finanzministerium sogar Sanktionen gegen 271 Mitarbeiter. Der Vorwurf: Sie sollen chemische Waffen für das Assad-Regime entwickelt haben. .

Vor diesem Hintergrund prüfen die UN-Experten auch den

Source:: The Huffington Post – Germany

1 2 3 4 898