Reinhold Messner: Ein Bär hat die Yeti-Geschichte ausgelöst

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Die Legende vom Schneemenschen Yeti hält sich seit unzähligen Jahren – doch gab es ihn wirklich? Der Extrembergsteiger Reinhold Messner liefert jetzt eine Erklärung. Der Südtiroler Extrembergsteiger Reinhold Messner (74) hält den Yeti für eine reine Sagenfigur. In einem Interview des Konstanzer „Südkuriers“ (Donnerstag) sagt er: „Das ist kein Schneemensch oder Neandertaler, sondern ein Bär, …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

„Clans betrachten die deutsche Gesellschaft als Beutegesellschaft“

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Der Islamwissenschaftler und Autor Dr. Ralph Ghadban beschäftigt sich seit langem mit Clans. Im Interview spricht er über Probleme der Polizei, die Geldquellen der Kriminellen trockenzulegen, den Zusammenhalt innerhalb der Clans und Inzucht in Großfamilien. Wie arbeiten Clans? Sie bauen eigene Strukturen auf. In der Großfamilie hält man zusammen. Man heiratet untereinander. Die Inzucht der …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

Deutschland bei Nachfrage nach E-Autos auf Platz 2

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Weltweit werden bis Ende dieses Jahres rund 2,7 Millionen elektrisch angetriebene Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs sein. Vor allem der ferne Osten treibt die Entwicklung voran – mit erstaunlichen Zahlen. Die weltweite Nachfrage nach Elektroautos und Plug-In-Hybriden ist im vergangenen Jahr nach einer aktuellen Studie auf 2,1 Millionen gewachsen. Ihr Marktanteil stieg nach Angaben des …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

Lindner redet sich im Hartz-IV-Talk bei „Maischberger“ um Kopf und Kragen

By HuffPost / lp

Der Liberale und die Empathie: Im Falle von FDP-Chef Christian Lindner ist das eine komplizierte Beziehung.

Nur zu gut ist in Erinnerung geblieben, <a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/kultur/tv/christian-lindner-bei-hart-aber-fairso-peinlich-biedert-sich-fdp-mann-bei-pizza-boten-an-7966088.html“ target=“_blank“ rel=“noopener noreferrer“>wie Lindner in einer Talkrunde über prekäre Arbeitsbedingungen tönte, er gebe seinem Foodora-Fahrer immer zwei Euro Trinkgeld.

Am Mittwochabend hatte der FDP-Chef erneut seine Chance, klarzumachen, wie er sich ein faires Zusammenleben in Deutschland vorstellt.

Lindners Position in der Runde war dabei nicht die bequemste. Im Talk zum Thema Hartz IV verteidigte er das umstrittene System der Sanktionen, gegen das etwa Grünen-Chef Robert Habeck entschieden anredete.

“Nur 3 Prozent der Hartz-IV-Empfänger werden überhaupt sanktioniert. Bei einem Prozent ist die Sanktion nur richtig spürbar”, so Lindner beschwichtigend.

Richtig ist: 3 Prozent beträgt die Sanktionsquote, eine kompliziert berechnete Metrik. Aber: Im Jahr 2017 wurden fast 1 Millionen Sanktionen ausgesprochen. Im selben Jahr waren durchschnittlich knapp über 4 Millionen Menschen auf Arbeitslosengeld II angewiesen.

Sanktionen sind also weiter verbreitet, als suggeriert. Kein guter Start.

Hartz-IV-Empfängerin: “Man ist ein Loser”

Dann erzählte Hartz-IV-Empfängerin Martina Leisten ihre Leidensgeschichte.

Sie rutschte nach der Selbstständigkeit und Insolvenz in Hartz IV, aber das Jobcenter bot ihr zuletzt nur an, in einer “Drückerkolonne” zu arbeiten.

Sie lehnte ab, spricht von “Gängelung”.

“Man wird ja auch als Mensch zweiter Klasse behandelt. Man ist eh schon ein Loser. (…) Es gibt so absurde Sachen. Ich habe studiert und trotzdem verstehe ich nicht, was die von mir wollen”, beschwerte sie sich über das Bürokratie-Wirrwarr auf dem Amt.

Die Schreiben, die Behördensprache, das ganze Hin-und-Her-Gerenne: So zermürbend sind die alltäglichen Behördengänge für #HartzIV-Empfänger…#MartinaLeisten#Sozialstaat#ALG2#Grundsicherung#maischberger@DasErstepic.twitter.com/2DC8PIikRT

— Maischberger (@maischberger) January 16, 2019

Das Existenzminimum sei gegeben, mehr aber nicht: “Ich bin jetzt 40 geworden und kriege immer noch Unterstützung von meinen Eltern.”

Das sind Lindners Vorschläge

Lindner kam später mit Leisten in die

Source:: The Huffington Post – Germany

1 2 3 4 586