Zehnjähriger Zion bekam beide Hände transplantiert – das ist seine Botschaft

By Christine Riemann

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg
  • Nach der weltweit ersten beidseitigen Handtransplantation folgten viele Krankenhaus-Aufenthalte
  • Der Junge weiß seitdem genau, was er anderen Kindern sagen möchte
  • Oben im Video seht ihr die Geschichte von Zion und lernt diesen beeindruckenden Jungen besser kennen

Der Mut und die Lebensfreude von Zion Harvey sind fast nicht zu übertreffen. Dabei hatte der Junge es bisher nicht leicht.

Im Alter von zwei Jahren verlor er beide Arme und beide Beine. Zion litt damals an einer lebensgefährlichen Infektion, die zusätzlich Organversagen bei ihm verursachte.

Doch der Junge ließ sich nicht unterkriegen – und kämpfte. Mit acht Jahren bekam er dann seine

(cho)

Source:: The Huffington Post – Germany

Whatsapp führt eine Neuerung ein, die für eine Werbeflut auf eurem Handy sorgen könnte

By dpa

Whatsapp will für Unternehmen attraktiver werden.

Whatsapp will sich stärker als Kanal für die Kommunikation kleiner Firmen mit ihren Kunden etablieren. Die Facebook-Tochter bringt deswegen die neue App „WhatsApp Business“ heraus, die zusätzliche Werkzeuge für Unternehmen bereitstellt. So sollen die Firmen dadurch Zeit sparen können, dass sie Antworten auf häufig gestellte Fragen abspeichern und bei Bedarf abrufen können, sagte WhatsApp-Manager Mitu Singh. Die App wird zunächst nur für das Google-Betriebssystem Android herausgebracht. Wann es eine Version für Apples iOS-System geben könnte, blieb offen.

Firmen können Kunden Nachrichten schreiben

Weitere Funktionen der App sind Abwesenheitsnotizen für den Kundendienst, und die Möglichkeit, Eckdaten wie Öffnungszeiten oder Adresse zentral zu pflegen. Außerdem bekommen Firmen Zugriff auf Statistiken zu ihren Interaktionen mit den Nutzern. Sie können mit den Kunden sowohl Chat-Nachrichten austauschen als auch Sprach- und Videotelefonate führen. Die Firmen bekommen dabei auch die Telefonnummern der Nutzer zu sehen.

Die Nachrichten zwischen Firmen und ihren Kunden würden wie bei Whatsapp üblich durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt, betonte Singh. Die Beschränkung auf maximal 256 Mitglieder in einer Gruppe bleibt auch für die Firmen-App ebenfalls bestehen. Der Fokus liege aber auf der Vereinfachung von Unterhaltungen mit einzelnen Kunden, so Singh.

Die App kam am Donnerstag zunächst in den USA, Großbritannien, Italien, Mexiko und Indonesien in Googles App-Plattform Play Store und soll in den kommenden Wochen weltweit verfügbar sein.

Das könnte euch auch interessieren:

WhatsApp bricht ein wichtiges Versprechen — es sollte Nutzer beunruhigen

So könnt ihr die Schriftart bei Whatsapp ändern

Deutsche Forscher haben eine Sicherheitslücke in Whatsapp entdeckt — sie betrifft euren Gruppenchat

Join the conversation about this story »

Source:: Business Insider.de

Putschversuch auf leisen Sohlen

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Wenige Tage vor ihrem entscheidenden Parteitag steigt der Frust über die Sondierungsergebnisse in der SPD. Nun soll ein Opfer her – Kritiker wollen Parteichef Schulz zum Verzicht auf einen Kabinettsposten drängen. Die Stimmung ist angespannt am Dienstag im Düsseldorfer Holiday-Inn-Hotel. Vor der Tür trommeln Jusos gegen die Große Koalition, drinnen nehmen knapp 80 Parteitagsdelegierten Parteichef …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

Früher ging ich selbst auf eine Brennpunktschule – heute werde ich Lehrer

By Sascha H.

Ich erinnere mich noch genau an einen Satz des Schulleiters, als ich zum ersten Mal in der Aula der Hauptschule saß. “Für euch wird das eine prägende Zeit”, begrüßte er uns.

Uns, das waren die Kinder aus schwierigen Verhältnissen, die Söhne und Töchter Alleinerziehender, die Kinder aus sozial schwachen Milieus, die mit Migrationshintergrund.

Im Sommer 1998 muss das gewesen sein.

Erst Jahre später, nach meinem Abschluss 2003, habe ich verstanden, dass unser Schulleiter Recht hatte. Was er mit “prägend” meinte.

Es war eine krasse Zeit an dieser Schule. Vieles, was passiert ist, möchte ich nie wieder erleben. Aber ich weiß auch: Ohne diese fünf Jahre hätte ich nicht den Weg eingeschlagen, den ich genommen habe. Bald werde ich vielleicht wieder in dieser Aula sitzen.

Eines wird anders sein. Ich bin nicht mehr Schüler – sondern Lehrer.

Wie im Film “Scarface”

Unsere Schule war damals heruntergekommen. In den Wänden war eine Menge Asbest verbaut worden, die Tafeln ließen sich nicht mehr hoch und runter schieben, die Projektoren funktionierten nicht.

Bei uns gab es Drogen, bei uns gab es Gewalt, bei uns gab es jeden Tag Schlägereien

Aus heutiger Sicht kann ich sagen: Die Lehrer waren zwar gut ausgebildet. Doch gegen die Problemfälle unter den Schülern konnte sich höchstens jeder Vierte von ihnen zu Wehr setzen.

Am Anfang war das auch für mich ein kleiner Schock. Ich weiß noch, wie ich auf dem Schulhof stand und dachte: “Scheiße, das ist wie in ‘Scarface‘.” Bei uns gab es Drogen, bei uns gab es Gewalt, bei uns gab es jeden Tag Schlägereien.

Verbal wurde kaum ein Konflikt gelöst. Wenn

Source:: The Huffington Post – Germany

1 2 3 4 5 600