Haiti: Busfahrer rast in Menschenmenge und tötet 34 Personen

By Susanne Klaiber

Ein Bus ist am Sonntagmorgen in Haiti in eine Menschenmenge gerast und hat 34 Menschen getötet. 15 wurden verletzt. Das berichten verschiedene Medien unter Berufung auf die Nachrichtenagentur AFP.

Demnach touchierte der Busfahrer mit seinem Wagen zunächst zwei Fußgänger, auf der anschließenden Flucht kam es schließlich erneut zum Drama. Der Unfall soll sich in der Stadt Gonaives nördlich der Hauptstadt Port-au-Prince ereignet haben.

Der Hintergrund des Dramas ist noch unklar.

(jz)

Source:: The Huffington Post – Germany

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.