Auch in Deutschland: Experten erwarten Start von Apple Pay in nächsten Tagen

Wundern Sie sich nicht, wenn der Kunde vor Ihnen an der Rewe- oder Edeka-Kasse demnächst seine Armbanduhr an das Bezahl-Lesegerät hält. Das ist dann jemand, der ganz weit vorne beim bargeldlosen Begleichen von Rechnungen ist. Voraussetzung ist der Besitz einer Apple Watch. Genauso gut geht es auch mit einem iPhone.

Branchenexperten erwarten, dass in den nächsten Tagen der Bezahldienst des weltgrößten IT-Konzerns auch hierzulande freigeschaltet wird. Apple Pay könnte dem digitalen Bezahlen einen Schub geben.

Gerüchte und Spekulationen

Wie immer bei Apple-Neuerungen gibt es Gerüchte, Spekulationen und Geleaktes, also Informationen, die an die Öffentlichkeit kommen, obwohl sie es eigentlich nicht sollen. So kursiert im Internet eine ursprünglich über Twitter verbreitete, aber inzwischen wieder gelöschte Abbildung einer Anzeige der Deutschen Bank. Zu lesen ist da: „Jetzt: Apple Pay bei der Deutschen Bank.“ Und weiter: „Ba Bing: Bezahlen so einfach wie noch nie.“

Die Annonce ist offenbar für einen baldigen Marktstart gedacht. Zudem hat der US-Konzern selbst vorige Woche auf einer App mit Tipps für Nutzer eine Art Bedienungsanleitung für Apple Pay schon einmal publik gemacht. Experten erwarten, dass der neue Dienst in den nächsten Tagen gestartet wird. Und zwar an dem Zeitpunkt, wenn das nächste Update für das mobile Betriebssystem iOS bereit steht. Apple-Chef Tim Cook hatte vor gut drei Monaten angekündigt, dass der neue Service noch in diesem Jahr starten soll – und wenn nicht jetzt, wann dann in 2018? Das beginnende Weihnachtsgeschäft wäre der günstigste Zeitpunkt.

Die Deutschen hängen am Bargeld

Warum die Aufregung um einen weiteren Dienst fürs digitale Geld? In der Branche wird auf die noch immer besondere Strahlkraft von Apple gesetzt, die die Kundschaft endlich von Anwendungen für das Bezahlen mit dem Smartphone und mit der Computeruhr überzeugen soll. Die Deutschen hängen am Bargeld….Lesen Sie den ganzen Artikel bei mz-web

Source:: MZ – Politik

(Visited 1 times, 1 visits today)