Gespenstisch leere Stadt unter Corona-Ausgehverbot: In Paris gehen die Lichter aus

By Kestenholz Daniel (f00001099)

In Paris gehen die Lichter aus

Das Paris der nächtlichen Corona-Ausgangssperre verwandelt sich nach 21 Uhr in eine menschenleere Metropole. Unsere Galerie zeigt Bilder der verlassen wirkenden «Stadt des Lichts». Die strengen Massnahmen seien wie ein «Lebensverbot», sagt eine Studentin.

Source:: Blick.ch – Ausland

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.