Entega-Chefin: De facto blockiert Politik den Ausbau erneuerbarer Energien

By rnd

Frankfurt. Marie-Luise Wolff ist die Präsidentin des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) sowie die Chefin des Darmstädter Energieversorgers Entega. Sie hat Anglistik und Musikwissenschaft studiert und ist seit über 20 Jahren als Managerin in der Energiebranche tätig. Im RND-Interview fordert sie in der Klimadebatte mehr Ehrlichkeit von Politikern und Klarheit bei den Vorgaben für …

Der Beitrag Entega-Chefin: De facto blockiert Politik den Ausbau erneuerbarer Energien erschien zuerst auf landeszeitung.de.

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.