Nach Auftaktsieg: Kehl hadert mit BVB-Gegentor – „Wollten zu Null spielen“

By rnd

Sebastian Kehl hatte beim 2:1-Auftaktsieg von Borussia Dortmund in der Champions League bei Besiktas Istanbul einen „insgesamt positiven Auftritt“ gesehen, wie der Lizenzspielerchef des BVB bei „DAZN“ sagte. Doch das Gegentor ärgerte Kehl: „Wir wollten unbedingt zu Null spielen. Das war unser großes Ziel.“ Hier weiterlesen

Der Beitrag Nach Auftaktsieg: Kehl hadert mit BVB-Gegentor – „Wollten zu Null spielen“ erschien zuerst auf landeszeitung.de.

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.