Kapitänsbinde, Infantino-Rede, Menschenrechte: WM-Sponsoren leiden in Katar erstmals unter Imageverlust

By Sarah Frattaroli

WM-Sponsoren leiden in Katar erstmals unter Imageverlust

Für Budweiser, Adidas und Co. geht das Sponsoring der Fussball-WM gehörig nach hinten los. Nun erfasst der Imageschaden auch die Sponsoren der einzelnen Nationalteams. Halten die Schweizer Sponsoren der Nati die Stange?

Source:: Blick.ch – Sport

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.