Mund zugehalten: Bundesfamilienministerin Paus lobt Geste der deutschen Nationalmannschaft

By rnd

Berlin. Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) hat die Nationalmannschaft gelobt, weil sie sich vor Beginn des Auftaktspiels bei der Fußball-Weltmeisterschaft gegen Japan den Mund zugehalten hat – als Geste des Protests gegen die Entscheidung der Fifa, das Tragen der „One Love“-Binde bei Spielen zu untersagen. „Die Entscheidung der Fifa, der DFB-Elf das Tragen der ‚One Love‘-Binde …

Der Beitrag Mund zugehalten: Bundesfamilienministerin Paus lobt Geste der deutschen Nationalmannschaft erschien zuerst auf landeszeitung.de.

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.